Allergie

Allergie


Allium cepa D4

Symptome leiten sich aus den Beobachtungen beim Zwiebelschneiden ab
der Erfahrung nach angewendet bei:
Fließschnupfen mit Niesreiz; wundmachendes, ätzendes Nasensekret; milde Tränenflüssigkeit
Verschlechterung tritt ein bei oder wenn:
abends; beim Betreten eines warmen Raumes aus der Kälte
Besserung durch oder bei:
im Freien; im kalten Zimmer; in der Kälte


Euphrasia D4

der Erfahrung nach angewendet bei:
Bindehautentzündung mit verklebten Augen morgens; brennen und Druck in den Augen; reichlicher und milder Fließschnupfen; heftiger Niesreiz
Verschlechterung tritt ein bei oder wenn:
Licht; warme Witterung; bei Anstrengung
Besserung durch oder bei:
Dunkelheit; abends; nach Kaffeegenuß


Luffa operculata D4

der Erfahrung nach angewendet bei:
verstopfte Nase mit zeitweiligem Fließschnupfen; trockene Schleimhäute; der der Patient bekommt schlecht Luft
Besserung durch oder bei:
morgens


Sabadilla officinalis D4

der Erfahrung nach angewendet bei:
spastisches Niesen mit Fließschnupfen; reichlich wässrige Absonderungen; Juckreiz in der nase und im Gaumen; starker Tränenfluß; rote Augenlider; häufiges Nasenbluten
Verschlechterung tritt ein bei oder wenn:
Kälte; im Freien


Arsenicum album D6

findet Anwendung bei allen Kräfte zehrenden destruktiven Erkrankungen
der Erfahrung nach angewendet bei:
dünnes, wässriges, ätzendes Nasensekret; häufiges Niesen; scharfer Tränenfluss; brennen in der Nase und in den Augen; geschwollene Augenlider; lichtempfindlich
Verschlechterung tritt ein bei oder wenn:
durch Kälte; kalte Anwendungen; an der See; im Freien
Besserung durch oder bei:
durch Wärme und warme Anwendungen an den Augen


Hydrastis canadensis D6

der Erfahrung nach angewendet bei:
chronische Rhinitis mit dickem, gelbem, fadenziehendem Schleim; eingeatmete Luft fühlt sich sehr kalt an; zäher Schleim läuft den Rachen hinunter
Verschlechterung tritt ein bei oder wenn:
im Freien
Besserung durch oder bei:
in geschlossenen Räumen


Sticta pulmonaria D6

der Erfahrung nach angewendet bei:
schnell eintrocknender Fließschnupfen; Drang ständig die Nase zu schnäuzen; Schleim läuft den Rachen runter
Verschlechterung tritt ein bei oder wenn:
durch plötzliche Temperaturänderungen
Besserung durch oder bei:
warme Speisen und Getränke


Nux vomica D6

der Erfahrung nach angewendet bei:
nachts ist die Nase verstopft; morgens oft heftiger Niesreiz; reichlich scharfe Sekretion im warmen Zimmer und nach dem Essen; Geruchsempfindlichkeit
Verschlechterung tritt ein bei oder wenn:
nach dem Essen; im warmen Zimmer
Besserung durch oder bei:
im Freien; nach kurzem Schlaf