Allergie

Allergie


Allium cepa D4

Symptome leiten sich aus den Beobachtungen beim Zwiebelschneiden ab
der Erfahrung nach angewendet bei:
Fließschnupfen mit Niesreiz; wundmachendes, ätzendes Nasensekret; milde Tränenflüssigkeit
Verschlechterung tritt ein bei oder wenn:
abends; beim Betreten eines warmen Raumes aus der Kälte
Besserung durch oder bei:
im Freien; im kalten Zimmer; in der Kälte


Euphrasia D4

der Erfahrung nach angewendet bei:
Bindehautentzündung mit verklebten Augen morgens; brennen und Druck in den Augen; reichlicher und milder Fließschnupfen; heftiger Niesreiz
Verschlechterung tritt ein bei oder wenn:
Licht; warme Witterung; bei Anstrengung
Besserung durch oder bei:
Dunkelheit; abends; nach Kaffeegenuß


Luffa operculata D4

der Erfahrung nach angewendet bei:
verstopfte Nase mit zeitweiligem Fließschnupfen; trockene Schleimhäute; der der Patient bekommt schlecht Luft
Besserung durch oder bei:
morgens


Sabadilla officinalis D4

der Erfahrung nach angewendet bei:
spastisches Niesen mit Fließschnupfen; reichlich wässrige Absonderungen; Juckreiz in der nase und im Gaumen; starker Tränenfluß; rote Augenlider; häufiges Nasenbluten
Verschlechterung tritt ein bei oder wenn:
Kälte; im Freien


Arsenicum album D6

findet Anwendung bei allen Kräfte zehrenden destruktiven Erkrankungen
der Erfahrung nach angewendet bei:
dünnes, wässriges, ätzendes Nasensekret; häufiges Niesen; scharfer Tränenfluss; brennen in der Nase und in den Augen; geschwollene Augenlider; lichtempfindlich
Verschlechterung tritt ein bei oder wenn:
durch Kälte; kalte Anwendungen; an der See; im Freien
Besserung durch oder bei:
durch Wärme und warme Anwendungen an den Augen


Hydrastis canadensis D6

der Erfahrung nach angewendet bei:
chronische Rhinitis mit dickem, gelbem, fadenziehendem Schleim; eingeatmete Luft fühlt sich sehr kalt an; zäher Schleim läuft den Rachen hinunter
Verschlechterung tritt ein bei oder wenn:
im Freien
Besserung durch oder bei:
in geschlossenen Räumen


Sticta pulmonaria D6

der Erfahrung nach angewendet bei:
schnell eintrocknender Fließschnupfen; Drang ständig die Nase zu schnäuzen; Schleim läuft den Rachen runter
Verschlechterung tritt ein bei oder wenn:
durch plötzliche Temperaturänderungen
Besserung durch oder bei:
warme Speisen und Getränke


Nux vomica D6

der Erfahrung nach angewendet bei:
nachts ist die Nase verstopft; morgens oft heftiger Niesreiz; reichlich scharfe Sekretion im warmen Zimmer und nach dem Essen; Geruchsempfindlichkeit
Verschlechterung tritt ein bei oder wenn:
nach dem Essen; im warmen Zimmer
Besserung durch oder bei:
im Freien; nach kurzem Schlaf

- 28%*
PZN: 02930619 | 10 g | 69,20 € / 100 g
AVP² 9,70 € 6,92 €
- 28%*
PZN: 02926457 | 10 g | 69,20 € / 100 g
AVP² 9,70 € 6,92 €
- 28%*
PZN: 02890564 | 10 g | 69,20 € / 100 g
AVP² 9,70 € 6,92 €
- 28%*
PZN: 02890073 | 10 g | 69,20 € / 100 g
AVP² 9,70 € 6,92 €
- 28%*
PZN: 02114305 | 10 g | 69,20 € / 100 g
AVP² 9,70 € 6,92 €
- 33%*
PZN: 01780856 | 10 g | 64,30 € / 100 g
AVP² 9,70 € 6,43 €
- 28%*
PZN: 01773307 | 10 g | 69,20 € / 100 g
AVP² 9,70 € 6,92 €
- 28%*
PZN: 01758667 | 10 g | 69,20 € / 100 g
AVP² 9,70 € 6,92 €
- 35%*
PZN: 01448174 | 5X0.5 ml | 151,60 € / 100 ml
AVP² 5,90 € 3,79 €
Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker. * Sparpotential gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers (UVP) oder des Apothekenverkaufspreises (AVP), nur bei rezeptfreien Produkten außer Büchern. ¹ Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP) ² Apothekenverkaufspreis (AVP). Der AVP ist keine unverbindliche Preisempfehlung der Hersteller. Der AVP ist ein von den Apotheken selbst in Ansatz gebrachter Preis für rezeptfreie Arzneimittel, der in der Höhe dem für Apotheken verbindlichen Arzneimittel Abgabepreis entspricht, zu dem eine Apotheke in bestimmten Fällen (z.B. bei Kindern unter 12 Jahren) das Produkt mit der gesetzlichen Krankenversicherung, abzüglich eines Rabatts iHv 5 % bei Zahlung innerhalb von 10 Tagen nach Eingang der Rechnung, abrechnet. Im Falle eines solchen Rabatts ist der tatsächliche Abgabepreis gegenüber den Krankenkassen also um 5 % geringer als der hier ausgewiesene AVP.

Im Gegensatz zum AVP ist die gebräuchliche UVP eine Empfehlung der Hersteller.