Beruhigung, Schlaf, Nerven & Nervensystem

Stress - das bedeutet für jeden etwas anderes: Belastungen im Privatleben und am Arbeitsplatz, das tägliche Einerlei oder Monotonie - das alles kann Stress sein. Und jeder Körper reagiert anders darauf. Fast immer ist es aber so, dass Betroffene, die unter Stress stehen, die Übersicht über die Belastungen verlieren. Unser Organismus ist nur dann bereit, die geforderte Leistung zu erbringen, wenn wir langfristig pfleglich und verantwortungsvoll mit ihm umgehen.
- 16%*
PZN: 14217677 | 56 St  | 315,62 € / 100 g
UVP¹ 74,85 € 62,18 €
- 21%*
PZN: 14217660 | 28 St  | 310,08 € / 100 g
UVP¹ 38,95 € 30,70 €
PZN: 04079642 | 50 ml | 6,34 € / 100 ml
3,17 €
PZN: 01665776 | 330 ml | 7,06 € / 100 ml
23,30 €
PZN: 00580546 | 950 ml | 6,34 € / 100 ml
60,25 €
PZN: 00580517 | 475 ml | 6,61 € / 100 ml
31,38 €
PZN: 00580492 | 235 ml | 6,17 € / 100 ml
UVP¹ 14,79 € 14,49 €
PZN: 00580463 | 155 ml | 6,34 € / 100 ml
UVP¹ 9,89 € 9,82 €
PZN: 00580440 | 95 ml | 8,08 € / 100 ml
7,68 €
PZN: 00580428 | 47 ml | 9,06 € / 100 ml
UVP¹ 4,29 € 4,26 €
PZN: 00450559 | 100 ml | 4,58 € / 100 ml
4,58 €
Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker. * Sparpotential gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers (UVP) oder des Apothekenverkaufspreises (AVP), nur bei rezeptfreien Produkten außer Büchern. ¹ Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP) ² Apothekenverkaufspreis (AVP). Der AVP ist keine unverbindliche Preisempfehlung der Hersteller. Der AVP ist ein von den Apotheken selbst in Ansatz gebrachter Preis für rezeptfreie Arzneimittel, der in der Höhe dem für Apotheken verbindlichen Arzneimittel Abgabepreis entspricht, zu dem eine Apotheke in bestimmten Fällen (z.B. bei Kindern unter 12 Jahren) das Produkt mit der gesetzlichen Krankenversicherung, abzüglich eines Rabatts iHv 5 % bei Zahlung innerhalb von 10 Tagen nach Eingang der Rechnung, abrechnet. Im Falle eines solchen Rabatts ist der tatsächliche Abgabepreis gegenüber den Krankenkassen also um 5 % geringer als der hier ausgewiesene AVP.

Im Gegensatz zum AVP ist die gebräuchliche UVP eine Empfehlung der Hersteller.