Blutverdünnung

Blutgerinnsel sind bei vielen Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems beteiligt. Die Blutgerinnung ist ein komplexes Zusammenspiel aus Ausbildung und Wiederauflösung von Blutgerinnseln. Dieses Zusammenspiel stellt einerseits sicher, dass das Blut flüssig und die Gefäße durchgängig bleiben. Andererseits sorgt es auch für eine rasche Blutstillung. Unter Einwirken eines bestimmten Faktors aus dem Blut können Blutplättchen verklumpen. An dieser Stelle setzen Medikamente an, welche die Anlagerung der Blutplättchen hemmen.