Hartmann Veroval Selbsttest

Sie nehmen Ihre Gesundheit ernst! Sie kennen das Gefühl: Im Stress des Alltags schieben Viele ihre Gesundheitsprobleme auf die lange Bank. Damit riskiert man, dass Symptome übersehen oder nicht ernst genug genommen werden. Sind meine Cholesterinwerte in Ordnung? Bin ich immer müde, weil ich vielleicht unter Eisenmangel leide? Enthält mein Stuhl verborgenes Blut? Viele wünschen sich schnelle und medizinisch zuverlässige Antworten auf derartige Fragen. Mit Veroval® bietet Hartmann, einer der führenden Hersteller von Produkten für Ärzte, Krankenhäuser und Apotheken, nun eine große Bandbreite medizinischer Selbst-Tests für zu Hause an.
PZN: 12544857 | 1 St | 14,78 € / 1 St
UVP¹ 14,90 € 14,78 €
- 3%*
PZN: 12544840 | 1 St | 9,60 € / 1 St
UVP¹ 9,90 € 9,60 €
- 18%*
PZN: 11648299 | 1 St | 20,18 € / 1 St
UVP¹ 24,90 € 20,18 €
- 11%*
PZN: 11648282 | 1 St | 9,60 € / 1 St
UVP¹ 10,90 € 9,60 €
- 12%*
PZN: 11648247 | 1 St | 17,35 € / 1 St
UVP¹ 19,90 € 17,35 €
PZN: 11648224 | 2 St | 5,27 € / 1 St
10,53 €
- 12%*
PZN: 11648218 | 1 St | 17,35 € / 1 St
UVP¹ 19,90 € 17,35 €
- 12%*
PZN: 11648201 | 1 St | 17,35 € / 1 St
UVP¹ 19,90 € 17,35 €
- 12%*
PZN: 11648193 | 1 St | 17,35 € / 1 St
UVP¹ 19,90 € 17,35 €
- 12%*
PZN: 11648170 | 1 St | 17,35 € / 1 St
UVP¹ 19,90 € 17,35 €
Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker. * Sparpotential gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers (UVP) oder des Apothekenverkaufspreises (AVP), nur bei rezeptfreien Produkten außer Büchern. ¹ Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP) ² Apothekenverkaufspreis (AVP). Der AVP ist keine unverbindliche Preisempfehlung der Hersteller. Der AVP ist ein von den Apotheken selbst in Ansatz gebrachter Preis für rezeptfreie Arzneimittel, der in der Höhe dem für Apotheken verbindlichen Arzneimittel Abgabepreis entspricht, zu dem eine Apotheke in bestimmten Fällen (z.B. bei Kindern unter 12 Jahren) das Produkt mit der gesetzlichen Krankenversicherung, abzüglich eines Rabatts iHv 5 % bei Zahlung innerhalb von 10 Tagen nach Eingang der Rechnung, abrechnet. Im Falle eines solchen Rabatts ist der tatsächliche Abgabepreis gegenüber den Krankenkassen also um 5 % geringer als der hier ausgewiesene AVP.

Im Gegensatz zum AVP ist die gebräuchliche UVP eine Empfehlung der Hersteller.