Hylo Comod

HYLO-COMOD® Tropfen helfen gegen trockene Augen

Wenn die Tränendüsen zu wenig Tränenflüssigkeit produzieren oder die Zusammensetzung dieser Flüssigkeit gestört ist, kann es zu einem Aufreißen des Tränenfilms kommen. Dies verursacht Symptome wie Augenjucken oder -brennen und kann auch zu starken Schmerzen führen. Um dagegen vorzugehen, muss die Augenbefeuchtung verbessert werden. Dazu eignen sich HYLO-COMOD® Augentropfen. Der Wirkstoff dieser Tropfen ist die körpereigene Hyaluronsäure. Diese Säure bindet ein Vielfaches ihres eigenen Gewichts an Wasser. Sie kann hervorragend auf der Augenoberfläche haften und dadurch einen gleichmäßigen Feuchtigkeitsfilm bilden. Um eine Schädigung der Augenoberfläche und Kalkablagerungen zu vermeiden, sind die HYLO-COMOD® Tropfen konservierungsmittelfrei und phosphatfrei.

HYLO-COMOD® Augentropfen und weitere HYLO® EYE CARE Produkte

Neben den HYLO-COMOD® Tropfen bieten wir auch weitere Produkte mit dem COMOD®-System an, z. B. HYLO®-FRESH, HYLO®-GEL oder HYLO-PARIN®. Mit dem HYLO® EYE CARE Produktsortiment können Sie trockene Augen jeglichen Schweregrads behandeln und Ihre Beschwerden lindern. Bei müden und gestressten Augen – verursacht etwa durch intensive Bildschirmarbeit, Zugluft oder Pollenflug – empfehlen wir HYLO®-FRESH. Für eine Regeneration der gereizten Augenoberfläche ist HYLO-CARE® besonders geeignet.

Die HYLO® EYE CARE Produkte mit dem COMOD®-System liefern jeweils etwa 300 Tropfen. Die empfohlene Tagesdosis beträgt 3 Tropfen. Ziehen Sie einfach das Unterlid ein wenig vom Auge weg und tropfen Sie die Flüssigkeit in den Bindehautsack beider Augen. Das Präparat kann auch höher dosiert werden. Dies ist abhängig von Ihrer Befindlichkeit und von der Empfehlung Ihres Augenarztes. Bei lang anhaltenden Beschwerden sollten Sie Ihren Arzt um Rat fragen. Die Präparate sind alle rezeptfrei und in unserer Versandapotheke erhältlich.