Nr.4 Kalium chloratum

Nr.4 Kalium Chloratum

Das Schüßler Salz Nr.4 ist das Folgemittel von Nr.3 für das 2. Stadium der Erkrankung, somit das Anschluss - Entzündungsmittel der biochemischen Salze. Man nennt es auch nicht selten das „Wobenzym“ der Funktionsmittel.

Wirkungsweise:
• unterstützt die Nierenfunktion
• reguliert die Kalium-Natrium-Pumpen im Zellsystem
• aktiviert Enzyme
• beeinflusst die Salzsäureproduktion des Magens
• löst weißliche Sekrete an den Schleimhäuten

Anwendungsbereiche:
• Entzündungen der Haut
• Entzündungen der Schleimhaut (z.B. Entzündungen der Rachenschleimhaut oder der Magenschleimhaut)
• Entzündungen der Gelenke
• Rhinitis
• alle Affektionen der Nasennebenhöhlen
• langwieriger Schnupfen
• Sehnenscheidenentzündung
• Schleimbeutelentzündung
• Psoriasis und Neurodermitis
• Schwellungen der Lymphe

Anzeichen eines Mangels:
• Schuppige Haut
• schwaches Immunsystem

Anwendungsbereiche der Salbe/Creme:
• bei Sehnenscheidenentzündung
• auch äußerlich auf die Nase auftragen bei langwierigem Schnupfen