Sport / Verletzungen

„Sport ist Mord.“ Dieses Sprichwort verdanken wir der Tatsache, dass man sich beim Sport aufgrund der oft ungewohnten körperlichen Betätigung, häufig Sportverletzungen zuzieht. Zu den häufigsten Verletzungen zählen die Prellung, die Verstauchung, die Zerrung, der Bänderriss und der Muskelfaserriss. Sie treten oft durch falsches Training oder mangelhaftes Aufwärmen auf und können sehr schmerzhaft werden. Bandagen oder Tapes können das rasche Anschwellen und eine Ausbreitung der Blutung verhindern. Kältesprays verengen die Blutgefäße und können so das Ausmaß von Blutergüssen und Schwellungen reduzieren.   

- 20%*
PZN: 12416384 | 500 ml | 1,91 € / 100 ml
UVP¹ 11,95 € 9,56 €
PZN: 02036315 | 1 St | 4,70 € / 1 St
4,70 €
- 34%*
PZN: 03656385 | 5 St | 2,21 € / 1 St
AVP² 16,96 € 11,07 €
- 50%*
PZN: 00081323 | 150 ml | 2,69 € / 100 ml
UVP¹ 8,10 € 4,03 €
- 38%*
PZN: 01292358 | 100 g | 8,94 € / 100 g
AVP² 14,45 € 8,94 €
- 29%*
PZN: 03443620 | 300 ml | 2,58 € / 100 ml
UVP¹ 10,95 € 7,74 €
- 40%*
PZN: 03515288 | 50 St | 0,13 € / 1 St
AVP² 10,97 € 6,58 €
- 12%*
PZN: 00502434 | 100 g | 12,20 € / 100 g
UVP¹ 13,95 € 12,20 €
- 44%*
PZN: 04993506 | 100 g | 7,75 € / 100 g
AVP² 13,95 € 7,75 €
- 38%*
PZN: 14179250 | 4 St | 2,45 € / 1 St
UVP¹ 15,95 € 9,78 €
- 41%*
PZN: 14179244 | 4 St | 2,04 € / 1 St
UVP¹ 13,95 € 8,16 €
PZN: 13898698 | 5 St | 0,90 € / 1 St
4,50 €
PZN: 13898534 | 5 St | 0,93 € / 1 St
4,66 €
- 34%*
PZN: 13751831 | 100 St | 0,26 € / 1 St
AVP² 38,95 € 25,50 €
- 36%*
PZN: 12421149 | 50 g | 11,22 € / 100 g
AVP² 8,85 € 5,61 €
- 28%*
PZN: 13248546 | 50 ml | 28,40 € / 100 ml
UVP¹ 19,95 € 14,20 €
PZN: 13234946 | 1 St | 28,57 € / 1 St
28,57 €
PZN: 13234917 | 1 St | 32,16 € / 1 St
32,16 €
PZN: 13234900 | 1 St | 28,57 € / 1 St
28,57 €
- 40%*
PZN: 12416361 | 350 ml | 1,53 € / 100 ml
UVP¹ 8,95 € 5,37 €

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker. * Sparpotential gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers (UVP) oder des Apothekenverkaufspreises (AVP), nur bei rezeptfreien Produkten außer Büchern. ¹ Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP) ² Apothekenverkaufspreis (AVP). Der AVP ist keine unverbindliche Preisempfehlung der Hersteller. Der AVP ist ein von den Apotheken selbst in Ansatz gebrachter Preis für rezeptfreie Arzneimittel, der in der Höhe dem für Apotheken verbindlichen Arzneimittel Abgabepreis entspricht, zu dem eine Apotheke in bestimmten Fällen (z.B. bei Kindern unter 12 Jahren) das Produkt mit der gesetzlichen Krankenversicherung, abzüglich eines Rabatts iHv 5 % bei Zahlung innerhalb von 10 Tagen nach Eingang der Rechnung, abrechnet. Im Falle eines solchen Rabatts ist der tatsächliche Abgabepreis gegenüber den Krankenkassen also um 5 % geringer als der hier ausgewiesene AVP.

Im Gegensatz zum AVP ist die gebräuchliche UVP eine Empfehlung der Hersteller.