Trockenes Auge

Nach Expertenschätzung leidet jeder 6. Erwachsene in Deutschland an trockenen Augen, bei eindeutig steigender Tendenz. In der Regel äußern sich die Symptome dieser Erkrankung zunächst harmlos in Form eines Müdigkeitsgefühls der Augen, begleitet von einem unangenehmen Jucken oder Brennen. Bei einem schweren trockenen Auge klagen die Betroffenen über zunehmende Schmerzen der Augenoberfläche, über Rötungen der Bindhaut und der Augenlider bis hin zu einem Fremdkörpergefühl im Auge, ähnlich dem Gefühl ein Sandkorn im Auge zu haben.
- 30%*
PZN: 14169820 | 10 ml | 125,60 € / 100 ml
UVP¹ 17,95 € 12,56 €
- 32%*
PZN: 11213615 | 3 ml | 451,67 € / 100 ml
UVP¹ 19,95 € 13,55 €
- 31%*
PZN: 01927006 | 10 ml | 68,00 € / 100 ml
UVP¹ 9,95 € 6,80 €
- 42%*
PZN: 07756623 | 5 g | 88,60 € / 100 g
UVP¹ 7,76 € 4,43 €
- 28%*
PZN: 06144964 | 2X10 ml | 103,95 € / 100 ml
UVP¹ 28,95 € 20,79 €
- 29%*
PZN: 06079422 | 10 ml | 119,20 € / 100 ml
UVP¹ 16,95 € 11,92 €
- 30%*
PZN: 06079439 | 10 ml | 118,20 € / 100 ml
UVP¹ 16,95 € 11,82 €
- 28%*
PZN: 01632995 | 2X10 ml | 99,70 € / 100 ml
UVP¹ 27,95 € 19,94 €
- 30%*
PZN: 04047553 | 2X10 ml | 93,90 € / 100 ml
UVP¹ 26,95 € 18,78 €
- 30%*
PZN: 03754426 | 10 ml | 111,10 € / 100 ml
UVP¹ 15,95 € 11,11 €
- 40%*
PZN: 03754403 | 5 g | 71,20 € / 100 g
UVP¹ 5,95 € 3,56 €
- 42%*
PZN: 03005587 | 3X10 ml | 16,13 € / 100 ml
AVP² 8,39 € 4,84 €
- 30%*
PZN: 03005570 | 10 ml | 28,50 € / 100 ml
AVP² 4,13 € 2,85 €
- 32%*
PZN: 00495970 | 10 ml | 101,50 € / 100 ml
UVP¹ 14,95 € 10,15 €
- 30%*
PZN: 00165190 | 10 g | 28,50 € / 100 g
AVP² 4,13 € 2,85 €
Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker. * Sparpotential gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers (UVP) oder des Apothekenverkaufspreises (AVP), nur bei rezeptfreien Produkten außer Büchern. ¹ Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP) ² Apothekenverkaufspreis (AVP). Der AVP ist keine unverbindliche Preisempfehlung der Hersteller. Der AVP ist ein von den Apotheken selbst in Ansatz gebrachter Preis für rezeptfreie Arzneimittel, der in der Höhe dem für Apotheken verbindlichen Arzneimittel Abgabepreis entspricht, zu dem eine Apotheke in bestimmten Fällen (z.B. bei Kindern unter 12 Jahren) das Produkt mit der gesetzlichen Krankenversicherung, abzüglich eines Rabatts iHv 5 % bei Zahlung innerhalb von 10 Tagen nach Eingang der Rechnung, abrechnet. Im Falle eines solchen Rabatts ist der tatsächliche Abgabepreis gegenüber den Krankenkassen also um 5 % geringer als der hier ausgewiesene AVP.

Im Gegensatz zum AVP ist die gebräuchliche UVP eine Empfehlung der Hersteller.