Welt AIDS Tag

Der Welt-AIDS-Tag am 1. Dezember rückt die Themen HIV und AIDS wieder ins Bewußtsein der Öffentlichkeit.


Das Robert Koch-Institut in Berlin hat aktuelle Zahlen zum Infektionsgeschehen in Deutschland verföffentlicht, die den Rückgang der HIV-Infektionen von 2900 Menschen im Jahr 2016 auf 2700 Betroffene im Jahr 2017 belegen. Etwa 67000 Menschen in Deutschland sind HIV-positiv. Letztes Jahr sind rund 450 Menschen mit der gefährlichen Immunschwächekrankheit gestorben.


Trotz Forschungserfolgen und neuer Therapien sind HIV und AIDS nach wie vor nicht heilbar. Um die Zahl der Neuinfektionen weiter sinken zu lassen, bedarf es weiterhin viel Aufklärung und Information. Prävention ist die wirksamste Maßnahme gegen HIV. Dazu gehört auch der Gebrauch von Kondomen, der nebenbei auch den Anstieg anderer sexuell übertragbarer Krankheiten eindämmen kann.


Seit dem 1. Oktober 2018 dürfen HIV-Selbsttests in Deutschland frei verkauft werden.
Dadurch können hoffentlich mehr Infizierte einer frühen und effektiven Behandlung zugeführt werden.
Der „Autotest VIH“ von Ratiopharm, der das CE-Prüfzeichen der Europäischen Union trägt, für Laien konzipiert und in Europa zugelassen ist, kann nur in Apotheken bezogen werden.


Wir bieten den neuen Selbsttest zu einem besonders günstigen Preis an.
 

(Der Welt-AIDS-Tag als internationaler Gesundheitstag ruft zu Solidarität mit Menschen mit HIV und AIDS auf und kämpft gegen die Diskriminierung. Jährlich am 1. Dezember wird derer gedacht, die seit Beginn der Epidemie vor 30 Jahren an den Folgen der Infektion gestorben sind.)


Wir, die delmed Versandapotheke, möchten in diesem Kontext um Ihre Unterstützung der Deutschen AIDS-Stiftung, die sich auch um die betroffenen Angehörigen kümmert.