1. Kostenlose Schutzmasken für Risikogruppen

Kostenlose Schutzmasken für Risikogruppen

Corona hat Deutschland noch fest im Griff. Ein geeigneter Mundschutz hat sich dabei als wirksame Präventionsmaßnahme gegen Ansteckungen erwiesen, was der Grund dafür ist, dass die Bundesregierung die „Verordnung zum Anspruch auf Schutzmasken“ verabschiedet hat. Dadurch haben Risikogruppen einen Anspruch auf eine gewisse Anzahl an vergünstigten Gesichtsmasken. Da Delmed ebenfalls an diesem Programm teilnimmt, erfahren Sie hier, wie Sie von uns Ihre partikelfilternden Schutzmasken erhalten können.

6 kostenlose FFP2-Masken

Habe ich Anspruch auf Schutzmasken?

Bis Anfang Januar wird von deutschen Krankenkassen überprüft, ob sie zu den sogenannten Risikogruppen gehören. Dazu zählen Personen über 60, sowie Menschen mit gewissen Vorerkrankungen. In diesem Fall werden Ihnen automatisch die entsprechenden Coupons zugesandt. Für weitere Details wenden Sie sich bitte an Ihre Krankenkasse. Eine ausführliche Liste mit den entsprechenden Risikofaktoren finden Sie auf der Webseite des Bundesministerium für Gesundheit.

Wie erhalte ich die Schutzmasken von Delmed?

  • Sollten Sie Anspruch auf Masken haben, werden Sie entsprechende Coupons (Bescheinigung zum Nachweis der Anspruchsberechtigung) von Ihrer Krankenkasse erhalten.
  • Diese Coupons können Sie dann zusammen mit unserem ausgefüllten Anforderungsformular in einem Freiumschlag an Delmed senden.
  • Delmed wird Ihnen die Masken dann versandkostenfrei zusenden. Sie müssen lediglich den gesetzlich vorgeschriebenen Eigenanteil von 2€ übernehmen.

Anleitung für Gratismasken