ABTEI Zink+Histidin Tabletten 30 St 

Produkt Beschreibung / Pflichtangaben - ABTEI Zink+Histidin Tabletten 30 St 

ABTEI Zink+Histidin Tabletten

Für Stoffwechsel und Immunsystem
Abtei Zink + Histidin kombiniert hochdosiertes Zink, das der Körper nicht selbst herstellen kann, mit Histidin. Zink trägt dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen.

Abtei Zink Histidin – Für Stoffwechsel und Immunsystem:

   + Hochdosiertes Zink
   + Zink unterstützt den normalen Säure-Basen-Stoffwechsel
   + Zink trägt zum Schutz der Zellen vor oxidativem Stress bei
   + Zink unterstützt das Immunsystem
   + Zink spielt eine Rolle für den Erhalt gesunder Haut, Haare und Nägel
   + Zink unterstützt den Erhalt der Sehkraft
   + Nur 1x täglich

Nahrungsergänzungsmittel mit Zink und Histidin

Verzehrsempfehlung:

- Täglich 1 Tablette unzerkaut mit reichlich Flüssigkeit (z.B. ½ Glas Wasser) am
   besten zu einer Mahlzeit einnehmen.

- Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrsmenge darf nicht überschritten werden.

- Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine abwechslungsreiche und
  ausgewogene Ernährung sowie eine gesunde Lebensweise.

- Kann bei übermäßigem Verzehr abführend wirken.

- Vor Wärme und Sonneneinstrahlung schützen.

Zutaten:

Füllstoff Cellulose; Zinkgluconat; Histidin (20,5 %); Stabilisator Sorbit; Maisstärke; Trennmittel Magnesiumsalze der Speisefettsäuren, Siliciumdioxid; Füllstoffe Hydroxypropylmethylcellulose, Hydroxypropylcellulose; Überzugsmittel Talkum; pflanzliche Öle (aus Kokos- und Palmkern); Stabilisator Lactit; Farbstoff Titandioxid.

 

PZN 03972761
Anbieter Omega Pharma Deutschland GmbH
Packungsgröße 30 St 
Darreichungsform Tabletten
Rezeptpflichtig nein
Apothekenpflichtig nein
Details
PZN 03972761
Anbieter Omega Pharma Deutschland GmbH
Packungsgröße 30 St 
Darreichungsform Tabletten
Rezeptpflichtig nein
Apothekenpflichtig nein

Produktbewertungen zu - ABTEI Zink+Histidin Tabletten 30 St 


Diese Produkte könnten Sie auch interessieren

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker. * Sparpotential gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers (UVP) oder des Apothekenverkaufspreises (AVP), nur bei rezeptfreien Produkten außer Büchern. ¹ Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP) ² Apothekenverkaufspreis (AVP). Der AVP ist keine unverbindliche Preisempfehlung der Hersteller. Der AVP ist ein von den Apotheken selbst in Ansatz gebrachter Preis für rezeptfreie Arzneimittel, der in der Höhe dem für Apotheken verbindlichen Arzneimittel Abgabepreis entspricht, zu dem eine Apotheke in bestimmten Fällen (z.B. bei Kindern unter 12 Jahren) das Produkt mit der gesetzlichen Krankenversicherung, abzüglich eines Rabatts iHv 5 % bei Zahlung innerhalb von 10 Tagen nach Eingang der Rechnung, abrechnet. Im Falle eines solchen Rabatts ist der tatsächliche Abgabepreis gegenüber den Krankenkassen also um 5 % geringer als der hier ausgewiesene AVP.

Im Gegensatz zum AVP ist die gebräuchliche UVP eine Empfehlung der Hersteller.