ALLGÄUER LATSCHENK. 10% Urea Fußcreme 100 ml

Produkt Beschreibung / Pflichtangaben - ALLGÄUER LATSCHENK. 10% Urea Fußcreme 100 ml

ALLGÄUER LATSCHENK. 10% Urea Fußcreme

Anwendungsgebiet von Allgäuer Latschenk. 10% Urea Fusscreme (Packungsgröße: 100 ml)

Allgäuer Latschenk. 10% Urea Fusscreme (Packungsgröße: 100 ml) pflegt Ihre Haut und unterstützt ihre Regeneration.
Wirkungsweise von Allgäuer Latschenk. 10% Urea Fusscreme (Packungsgröße: 100 ml)

Mit Allgäuer Latschenk. 10% Urea Fusscreme (Packungsgröße: 100 ml) versorgen Sie Ihre Füße mit reichlich Feuchtigkeit und schützen Sie vor dem Austrocknen. Dazu enthält Allgäuer Latschenk. 10% Urea Fusscreme (Packungsgröße: 100 ml) Urea, Lipide und Jojobaöl. So können Sie die hauteigene Barriere stärken. Zudem mindert Allgäuer Latschenk. 10% Urea Fusscreme (Packungsgröße: 100 ml) den unangenehmen Juckreiz trockener Haut. Ihre Füße werden wieder zart und geschmeidig.
Gegenanzeigen

Bei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber einem der oben genannten Inhaltsstoffe sollte dieses Produkt nicht angewendet werden.

Anwendungsempfehlung von Allgäuer Latschenk. 10% Urea Fusscreme (Packungsgröße: 100 ml):

Sie können Allgäuer Latschenk. 10% Urea Fusscreme (Packungsgröße: 100 ml) jeden Tag am Morgen und am Abend auf Ihre gereinigten Füße auftragen und leicht einmassieren.

Ergebnis:

Ihre Füße – auch die beanspruchten Fersen – fühlen sich zart und geschmeidig an.

  - Ohne Duftstoffe
  - Ohne Farbstoffe
  - PEG-frei
  - Paraben-frei
  - Paraffin-frei
  - Lanolin-frei

 

PZN 06064828
Anbieter Dr. Theiss Naturwaren GmbH
Packungsgröße 100 ml
Darreichungsform Creme
Rezeptpflichtig nein
Apothekenpflichtig nein
Details
PZN 06064828
Anbieter Dr. Theiss Naturwaren GmbH
Packungsgröße 100 ml
Darreichungsform Creme
Rezeptpflichtig nein
Apothekenpflichtig nein

Produktbewertungen zu - ALLGÄUER LATSCHENK. 10% Urea Fußcreme 100 ml


Diese Produkte könnten Sie auch interessieren

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker. * Sparpotential gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers (UVP) oder des Apothekenverkaufspreises (AVP), nur bei rezeptfreien Produkten außer Büchern. ¹ Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP) ² Apothekenverkaufspreis (AVP). Der AVP ist keine unverbindliche Preisempfehlung der Hersteller. Der AVP ist ein von den Apotheken selbst in Ansatz gebrachter Preis für rezeptfreie Arzneimittel, der in der Höhe dem für Apotheken verbindlichen Arzneimittel Abgabepreis entspricht, zu dem eine Apotheke in bestimmten Fällen (z.B. bei Kindern unter 12 Jahren) das Produkt mit der gesetzlichen Krankenversicherung, abzüglich eines Rabatts iHv 5 % bei Zahlung innerhalb von 10 Tagen nach Eingang der Rechnung, abrechnet. Im Falle eines solchen Rabatts ist der tatsächliche Abgabepreis gegenüber den Krankenkassen also um 5 % geringer als der hier ausgewiesene AVP.

Im Gegensatz zum AVP ist die gebräuchliche UVP eine Empfehlung der Hersteller.