Armolipid Tabletten 30 St 

PZN: 01926188
Packungsgröße: 30 Stück 
Grundpreis: 55,75 € / 100 g
Darreichungsform: Tabletten
Hersteller: MEDA Pharma GmbH & Co.KG
Lieferzeit: 1-3 Werktage

Produkt Beschreibung / Pflichtangaben - ARMOLIPID Tabletten 30 St 

ARMOLIPID Tabletten

Cholesterin natürlich im Griff
Freie Bahn für die Gefäße
Unterstützt die Lipidsenkung dank Roter-Reis-Komplex 
Nur eine Tablette täglich

Für ein cholesterinbewusstes Leben
Ein erhöhter Cholesterinspiegel zählt zu den größten Risikofaktoren für Herz-Kreislauferkrankungen. Diese erhöhten Blutfettwerte sind, laut WHO, in Europa mit fast 50% die häufigste Ursache für einen vorzeitigen Tod*. Eine erhöhte Cholesterinmenge im Blut kann dazu führen, dass sich Cholesterin in den Gefäßwänden ablagert, man spricht von Atherosklerose. Neben den Ablagerungen kann es zu weiteren Prozessen kommen wie zum Beispiel chronischen Entzündungsreaktionen, die  zur  Bildung  von  Blutgerinnseln  führen  können. Wird der Blutfluss zum Herzen durch ein Gerinnsel vollständig blockiert, führt dies zu einem Herzinfarkt. Gelangt ein Gerinnsel in die Blutgefäße des Gehirns, kann ein Schlaganfall die Folge sein. Da ein erhöhter Cholesterinspiegel selbst keine bestimmten Symptome verursacht, sollte dieser bei Erwachsenen regelmäßig beim Arzt überprüft werden.
Nicht immer lassen sich durch einen gesunden Lebensstil und die richtige Ernährung die Blutfettwerte ausreichend senken. ARMOLIPID® Tabletten mit dem speziellen Roter-Reis-Komplex unterstützen mit nur einer Tablette täglich auf Basis von natürlichen Inhaltsstoffen die Senkung des Cholesterinspiegels.
 
Der spezielle
Roter-Reis-Komplex
Eine spezielle Kombination aus Inhaltsstoffen wie Rotem Reis mit Monacolin K, Folsäure, Asta- xanthin und Coenzym Q10 tragen dazu bei, erhöhte Cholesterinspiegel auf natürliche Weise zu senken. Roter Reis ist seit langem wegen seiner besonderen Eigenschaften bekannt. Roter Reis wird durch einen Fermentationsprozess hergestellt. Dabei entsteht Monacolin K. Die Kombination der natürlichen Inhaltsstoffe trägt zur Aufrechterhaltung eines gesunden Cholesterinspiegels bei.
 
ANWENDUNGSEMPFEHLUNG:
Eine Tablette täglich am Abend mit ausreichend Wasser einnehmen. Im Falle von Schluckbeschwerden wird empfohlen, die Tabletten in zwei Hälften zu teilen und diese mit einem Glas Wasser einzunehmen. Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren. Nicht anwenden während Schwangerschaft, Stillzeit oder in Kombination mit Arzneimitteln zur Senkung der Blutfettwerte. Es wird empfohlen vor Anwendung des Produktes einen Arzt zu konsultieren. Nahrungsergänzungsmittel sollten nicht als Ersatz für eine abwechslungsreiche, ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise verwendet werden. Insbesondere bei Menschen mit Intoleranz gegenüber Statinen können Magen-Darm-Beschwerden und Muskelschmerzen auftreten. Bei Muskelschmerzen ist ein Arzt zu konsultieren.

REGELMÄSSIG KONTROLLIEREN LASSEN
Jeder Mensch ab einem Alter von 35 Jahren sollte seinen Cholesterinspiegel mindestens alle fünf Jahre durch den Arzt überprüfen lassen. Die Kosten dafür übernimmt hierzulande die Krankenkasse. Bei Menschen mit deutlich erhöhtem  Herzinfarkt-Risiko  oder  bei  Menschen,  die bereits an einer Herz-Kreislauf-Erkrankung leiden, wird mindestens eine jährliche Kontrolle empfohlen. Sollten die Cholesterinwerte erhöht sein, können ARMOLIPID® Tabletten diese auf natürliche Weise senken.
 
ERHÖHTE CHOLESTERINWERTE?
Der Arzt prüft die gemessenen Laborwerte in einer Gesamtbetrachtung. Eine besonders große Rolle spielt das Verhältnis von HDL- zu LDL-Cholesterin. Dieser sogenannte „LDL-HDL-Quotient“ sollte möglichst klein ausfallen. Wann ein Cholesterinwert zu hoch ist, wird auch von Alter, Geschlecht und Lebensführung beeinflusst. Ebenfalls werden weitere Risikofaktoren (etwa Rauchen,  Übergewicht,  hoher  Blutdruck  oder  Vorerkrankungen) beachtet. Auf Basis dieser individuellen Sachlage kann der Arzt eine passende Behandlung empfehlen.
 
WAS JEDER SELBER TUN KANN
Unabhängig von der Ursache, der erhöhten Cholesterinwerte: Mit einer Umstellung des Lebensstils können die meisten Fettstoffwechselstörungen angegangen werden. Auch diejenigen, die an einer erblich bedingten Fettstoffwechselstörung leiden profitieren von  einer  gesunden  Lebensweise  mit  Bewegung, Sport, Stressabbau und der Bevorzugung pflanzlicher Fette in der Küche. Sollte das nicht ausreichen, um den Cholesterinspiegel erfolgreich in den Griff zu bekommen,  so  können  ARMOLIPID®   Tabletten  diesen Prozess auf Basis von Rotem Reis natürlich unterstützen.
 

*http://www.euro.who.int/__data/assets/pdf_file/0020/185312/Leading-causes-of-death-in-Europe-
Fact-Sheet-Ger.pdf

HÄUFIGE FRAGEN & ANTWORTEN:
Wie lange können ARMOLIPID® Tabletten eingenommen werden?
Armolipid ist für die Daueranwendung geeignet.

Wie sicher sind ARMOLIPID® Tabletten?
ARMOLIPID® entspricht den relevanten europäischen und nationalen Richtlinien. ARMOLIPID® wird unter hohen Qualitätsstandards und strenger Kontrolle hergestellt. Die europäische Produktionsstätte erfüllt mehrere EU- und internationale Qualitätsnormen für Nahrungsergänzungsmittel, Kosmetika und Arzneimittel. ARMOLIPID®  wird auf Verunreinigungen geprüft, welche im Fermentationsprozess entstehen und bei manchen Roter-Reis-Produkten nachgewiesen werden können. Die erforderlichen Reinheitsgrade der einzelnen Komponenten werden genau eingehalten bzw. die Grenzwerte bestimmter Inhaltsstoffe, z. B. Citrinin, werden zertifiziert unterschritten.

Handelt es sich bei ARMOLIPID® um ein Arzneimittel?
Nein. Bei ARMOLIPID® handelt es sich um ein Nahrungsergänzungsmittel. Die in ARMOLIPID® enthaltene Tagesdosis ist auf 3 mg Monacolin K pro Tablette standardisiert. Dies unterschreitet die vom Europäischen Gerichtshof festgelegte Dosierung von 4 mg Monacolin K pro Tag für eine pharmakologische Wirkung. Die unabhängige Expertenkommission des BfArM (Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte) und BVL (Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit) legte die Mindest-Tagesdosis für eine pharmakologische Wirkung bei 5 mg fest. ARMOLIPID® unterschreitet auch diese Grenze und gilt daher nicht als Arzneimittel.

Können ARMOLIPID® Tabletten auch in der Schwangerschaft oder während des Stillens eingenommen werden?
Als Vorsichtsmaßnahme sollte die Anwendung von ARMOLIPID® Tabletten in der Schwangerschaft und während der Stillzeit vermieden werden. Bei erhöhten Cholesterinwerten während der Schwangerschaft und Stillzeit kann der behandelnde Arzt andere Lösungen vorschlagen.

PZN 01926188
Anbieter MEDA Pharma GmbH & Co.KG
Packungsgröße 30 St 
Produktname
Darreichungsform Tabletten
Rezeptpflichtig nein
Apothekenpflichtig nein

Produktbewertungen zu - ARMOLIPID Tabletten 30 St