Armolipid Tabletten 60 St 

PZN: 01971881
Packungsgröße: 60 Stück 
Grundpreis: 52,31 € / 100 g
Darreichungsform: Tabletten
Anbieter: MEDA Pharma GmbH & Co.KG
Lieferzeit: 1-3 Werktage

Produkt Beschreibung / Pflichtangaben - ARMOLIPID Tabletten 60 St 

ARMOLIPID Tabletten

Zur diätetischen Behandlung erhöhter Cholesterinspiegel

ArmoLIPID® ist ein diätetisches Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke (bilanzierte Diät) zur diätetischen Behandlung von erhöhten Cholesterinwerten.

Das Arzneimittel unterstützt die Lipidsenkung dank Roter-Reis-Komplex.

Verzehrsempfehlung:

Nur 1 x täglich eine Tablette.

ArmoLIPID® enthält eine spezielle Nährstoffkombination aus Rotem Reis mit Monacolin K, Folsäure, Astaxanthin aus Grünalge und Coenzym Q 10, die dazu beiträgt, erhöhte Cholesterinspiegel zu senken.

Wenn Sie Ihre gesunde Lebensweise und Ernährung zusätzlich unterstützen möchten, kann Ihnen ArmoLIPID® dabei helfen. ArmoLIPID® unterstützt die Lipidsenkung dank dem enthaltenen Roten-Reis-Komplex und kann so zur Behandlung erhöhter Cholesterinspiegel beitragen.

PZN 01971881
Anbieter MEDA Pharma GmbH & Co.KG
Packungsgröße 60 St 
Darreichungsform Tabletten
Rezeptpflichtig nein
Apothekenpflichtig nein

Produktbewertungen zu - ARMOLIPID Tabletten 60 St 


Diese Produkte könnten Sie auch interessieren

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker. * Sparpotential gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers (UVP) oder des Apothekenverkaufspreises (AVP), nur bei rezeptfreien Produkten außer Büchern. ¹ Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP) ² Apothekenverkaufspreis (AVP). Der AVP ist keine unverbindliche Preisempfehlung der Hersteller. Der AVP ist ein von den Apotheken selbst in Ansatz gebrachter Preis für rezeptfreie Arzneimittel, der in der Höhe dem für Apotheken verbindlichen Arzneimittel Abgabepreis entspricht, zu dem eine Apotheke in bestimmten Fällen (z.B. bei Kindern unter 12 Jahren) das Produkt mit der gesetzlichen Krankenversicherung, abzüglich eines Rabatts iHv 5 % bei Zahlung innerhalb von 10 Tagen nach Eingang der Rechnung, abrechnet. Im Falle eines solchen Rabatts ist der tatsächliche Abgabepreis gegenüber den Krankenkassen also um 5 % geringer als der hier ausgewiesene AVP.

Im Gegensatz zum AVP ist die gebräuchliche UVP eine Empfehlung der Hersteller.