BEPANTHEN Augen- und Nasensalbe 5 g

Produkt Beschreibung / Pflichtangaben - BEPANTHEN Augen- und Nasensalbe 5 g

Bepanthen ®Augen- und Nasensalbe

Bepanthen Augen- und Nasensalbe für die wunde Nase und für oberflächliche Schädigungen am Auge.

Bepanthen® Augen- und Nasensalbe eignet sich für die Anwendung an Augen und Nase: Bei einer wunden Nase und bei trockener, rissiger Nasenschleimhaut unterstützt sie wirksam den natürlichen Heilungsprozess und sorgt für eine nachhaltige Regeneration. Im Auge entfaltet sie ihre heilungsfördernde Wirkung bei oberflächlichen Schädigungen der Bindehaut und der Hornhaut.

Ihr aktiver, hauteigener Wirkstoff Dexpanthenol dringt in die Haut ein und beschleunigt dort die Neubildung der Zellen. Die natürliche Hautschutzbarriere wird wieder aufgebaut und erhält ihre Funktionsfähigkeit zurück.

Anwendung

Soweit nicht anders verordnet, tragen Sie Bepanthen® Augen- und Nasensalbe mehrmals täglich als Salbenstrang (ca. 1 cm) auf die betroffene Haut auf.
Die Behandlung mit der Salbe sollte erfolgen, bis alle Symptome abgeklungen sind.

Bitte beachten Sie:

Tuben, die einmal in der Nase angewendet wurden, dürfen anschließend nicht mehr am Auge verwendet werden.

Bepanthen® Augen- und Nasensalbe wird steril hergestellt und enthält keine Konservierungsstoffe: Bei Anwendung am Auge daher nicht länger als eine Woche benutzen.


Wirkstoff

Bepanthen® Augen- und Nasensalbe enthält den aktiven Wirkstoff Dexpanthenol.

Dexpanthenol fördert den Heilungsprozess der Haut auf natürliche Weise. Das Auftragen der Salbe unterstützt die Regeneration der geschädigten Haut und fördert eine schnellere Abheilung.

Bepanthen® Augen- und Nasensalbe enthält keine Farb-, Duft- oder Konservierungsstoffe.

 

PZN 01578681
Anbieter Bayer Vital GmbH
Packungsgröße 5 g
Packungsnorm N2
Produktname Bepanthen
Darreichungsform Augen- und Nasensalbe
Monopräparat ja
Wirksubstanz Dexpanthenol
Rezeptpflichtig nein
Apothekenpflichtig ja

Streichen Sie ein- bis mehrmals täglich einen ca. 1 cm langen Salbenstrang in den Bindehautsack oder auf die Nasenschleimhaut (bei Säuglingen und Kleinkindern entsprechend weniger). Durch Andrücken der Nasenflügel kann die Salbe in der Nase leicht einmassiert werden.

Falls Sie das Arzneimittel für die Nase verwendet haben, darf die selbe Tube nicht mehr am Auge verwendet werden.

Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:

Streichen Sie ein- bis mehrmals täglich einen ca. 1 cm langen Salbenstrang in den Bindehautsack oder auf die Nasenschleimhaut (bei Säuglingen und Kleinkindern entsprechend weniger).

Die Dauer der Anwendung richtet sich nach Art und Verlauf der Erkrankung. Wenden Sie sich bitte an Ihren behandelnden Arzt.

Das Arzneimittel ist ein Mittel zur Unterstützung der Wundheilung. Das Arzneimittel wird angewendet:

Zur Unterstützung der Heilung bei oberflächlichen leichten Hautschädigungen an der Hornhaut, Bindehaut bzw. Nasenschleimhaut.

Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels?

Der Wirkstoff heilt verletzte Haut und Schleimhaut. Er ist strukturell verwandt mit Pantothensäure, einem Vitamin, das an wichtigen Stoffwechselvorgängen im Körper beteiligt ist. Geschädigter Haut oder Schleimhaut mangelt es an Pantothensäure. Das Arzneimittel mit dem Wirkstoff, der im Körper in Pantothensäure umgewandelt wird, gleicht das fehlende Vitamin aus und die Wunde kann sich rascher wieder schließen.

bezogen auf 1 Gramm

0.05 g Dexpanthenol

+ Pantolacton

+ Paraffin, dickflüssig

+ Vaselin, weiß

+ Wasser, für Injektionszwecke

+ Wollwachs

 

Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden, wenn Sie bereits auf einen der Bestandteile des Arzneimittels überempfindlich reagiert haben.

Wie alle Arzneimittel kann dieses Nebenwirkungen haben.

Bei der Bewertung von Nebenwirkungen werden folgende Häufigkeitsangaben zugrunde gelegt:

Sehr häufig: mehr als 1 von 10 Behandelten

Häufig: weniger als 1 von 10, aber mehr als 1 von 100 Behandelten

Gelegentlich: weniger als 1 von 100, aber mehr als 1 von 1.000 Behandelten

Selten: weniger als 1 von 1.000, aber mehr als 1 von 10.000 Behandelten

Sehr selten: weniger als 1 von 10.000 Behandelten, einschließlich Einzelfälle

Nicht bekannt: Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar

Bedeutsame Nebenwirkungen oder Zeichen, auf die Sie achten sollten, und Maßnahmen, wenn Sie betroffen sind:

Wenn Sie von einer der nachfolgend genannten Nebenwirkungen betroffen sind, wenden Sie das Arzneimittel nicht weiter an und suchen Sie Ihren Arzt möglichst umgehend auf.

Haut:

Selten:

In seltenen Fällen wurden Unverträglichkeitsreaktionen in Form von Kontaktallergien beobachtet.

Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind.

Bei Anwendung des Arzneimittels mit anderen Arzneimitteln sind bislang keine Wechselwirkungen bekannt geworden.

Während der Schwangerschaft und Stillzeit besteht für das Arzneimittel keine Anwendungsbeschränkung.

Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen

Bei Anwendung am Auge ist kurzfristig eine leichte Sehbeeinträchtigung möglich.

Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.

Details
PZN 01578681
Anbieter Bayer Vital GmbH
Packungsgröße 5 g
Packungsnorm N2
Produktname Bepanthen
Darreichungsform Augen- und Nasensalbe
Monopräparat ja
Wirksubstanz Dexpanthenol
Rezeptpflichtig nein
Apothekenpflichtig ja
Anwendungshinweise

Streichen Sie ein- bis mehrmals täglich einen ca. 1 cm langen Salbenstrang in den Bindehautsack oder auf die Nasenschleimhaut (bei Säuglingen und Kleinkindern entsprechend weniger). Durch Andrücken der Nasenflügel kann die Salbe in der Nase leicht einmassiert werden.

Falls Sie das Arzneimittel für die Nase verwendet haben, darf die selbe Tube nicht mehr am Auge verwendet werden.

Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:

Streichen Sie ein- bis mehrmals täglich einen ca. 1 cm langen Salbenstrang in den Bindehautsack oder auf die Nasenschleimhaut (bei Säuglingen und Kleinkindern entsprechend weniger).

Die Dauer der Anwendung richtet sich nach Art und Verlauf der Erkrankung. Wenden Sie sich bitte an Ihren behandelnden Arzt.

Anwendungsgebiete

Das Arzneimittel ist ein Mittel zur Unterstützung der Wundheilung. Das Arzneimittel wird angewendet:

Zur Unterstützung der Heilung bei oberflächlichen leichten Hautschädigungen an der Hornhaut, Bindehaut bzw. Nasenschleimhaut.

Wirkungsweise

Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels?

Der Wirkstoff heilt verletzte Haut und Schleimhaut. Er ist strukturell verwandt mit Pantothensäure, einem Vitamin, das an wichtigen Stoffwechselvorgängen im Körper beteiligt ist. Geschädigter Haut oder Schleimhaut mangelt es an Pantothensäure. Das Arzneimittel mit dem Wirkstoff, der im Körper in Pantothensäure umgewandelt wird, gleicht das fehlende Vitamin aus und die Wunde kann sich rascher wieder schließen.

Zusammensetzung

bezogen auf 1 Gramm

0.05 g Dexpanthenol

+ Pantolacton

+ Paraffin, dickflüssig

+ Vaselin, weiß

+ Wasser, für Injektionszwecke

+ Wollwachs

 

Gegenanzeigen

Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden, wenn Sie bereits auf einen der Bestandteile des Arzneimittels überempfindlich reagiert haben.

Nebenwirkungen

Wie alle Arzneimittel kann dieses Nebenwirkungen haben.

Bei der Bewertung von Nebenwirkungen werden folgende Häufigkeitsangaben zugrunde gelegt:

Sehr häufig: mehr als 1 von 10 Behandelten

Häufig: weniger als 1 von 10, aber mehr als 1 von 100 Behandelten

Gelegentlich: weniger als 1 von 100, aber mehr als 1 von 1.000 Behandelten

Selten: weniger als 1 von 1.000, aber mehr als 1 von 10.000 Behandelten

Sehr selten: weniger als 1 von 10.000 Behandelten, einschließlich Einzelfälle

Nicht bekannt: Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar

Bedeutsame Nebenwirkungen oder Zeichen, auf die Sie achten sollten, und Maßnahmen, wenn Sie betroffen sind:

Wenn Sie von einer der nachfolgend genannten Nebenwirkungen betroffen sind, wenden Sie das Arzneimittel nicht weiter an und suchen Sie Ihren Arzt möglichst umgehend auf.

Haut:

Selten:

In seltenen Fällen wurden Unverträglichkeitsreaktionen in Form von Kontaktallergien beobachtet.

Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind.

Wechselwirkungen

Bei Anwendung des Arzneimittels mit anderen Arzneimitteln sind bislang keine Wechselwirkungen bekannt geworden.

Warnhinweise

Während der Schwangerschaft und Stillzeit besteht für das Arzneimittel keine Anwendungsbeschränkung.

Hinweise

Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen

Bei Anwendung am Auge ist kurzfristig eine leichte Sehbeeinträchtigung möglich.

Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.

Produktbewertungen zu - BEPANTHEN Augen- und Nasensalbe 5 g


Produktbewertungen

6 Bewertung(en) mit durchschnittlich 4.8 von 5 möglichen Sternen, was der Note "sehr gut" entspricht.
  • Bewertungen Bewertungen Bewertungen Bewertungen Bewertungen
    Andrea B. schrieb am 14.08.2018

    Für unterwegs genau die richtige Packungsgröße, ideal bei rissiger Haut .

  • Bewertungen Bewertungen Bewertungen Bewertungen Bewertungen
    Svenja B. schrieb am 19.07.2018

    Bei rissiger Haut im Nasenbereich ideal, da man nicht gleich riesige mengen kaufen muss.

  • Bewertungen Bewertungen Bewertungen Bewertungen Bewertungen
    Manfred L. schrieb am 08.05.2017

    Benutze die Salbe immer wenn mein Pferd tränende Augen hat nach zwei bis drei tagen ist wieder alles gut ! Bin sehr zufrieden

  • Bewertungen Bewertungen Bewertungen Bewertungen Bewertungen
    Petra S. schrieb am 21.02.2017

    Die Nasensalbe hilft super bei wunder und gereizter Nase

  • Bewertungen Bewertungen Bewertungen Bewertungen Bewertungen
    Andreas V. schrieb am 04.08.2016

    Die Salbe muss bei jedem Schnupfen bei mir eingesetzt werden. Durch das ständige Nasenputzen entzündet meine Nase sich sehr Stark. Die Salbe unterstützt die Heilung und befeuchtet die Schleimhäute.
    Toller Artikel

  • Bewertungen Bewertungen Bewertungen Bewertungen Bewertungen
    Andreas V. schrieb am 24.07.2016

    Die Salbe eignet sich sehr gut nach einem Schnupfen, wenn die Nase geschädigt und wund geworden ist, Sie heilt schnell und pflegt zugleich!
    Selbst für kleine Schädigungen am Auge ist sie super einsetzbar und zeigt sehr schnelle Wirkung!
    Sehr Empfehlenswert!!!

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker. * Sparpotential gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers (UVP) oder des Apothekenverkaufspreises (AVP), nur bei rezeptfreien Produkten außer Büchern. ¹ Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP) ² Apothekenverkaufspreis (AVP). Der AVP ist keine unverbindliche Preisempfehlung der Hersteller. Der AVP ist ein von den Apotheken selbst in Ansatz gebrachter Preis für rezeptfreie Arzneimittel, der in der Höhe dem für Apotheken verbindlichen Arzneimittel Abgabepreis entspricht, zu dem eine Apotheke in bestimmten Fällen (z.B. bei Kindern unter 12 Jahren) das Produkt mit der gesetzlichen Krankenversicherung, abzüglich eines Rabatts iHv 5 % bei Zahlung innerhalb von 10 Tagen nach Eingang der Rechnung, abrechnet. Im Falle eines solchen Rabatts ist der tatsächliche Abgabepreis gegenüber den Krankenkassen also um 5 % geringer als der hier ausgewiesene AVP.

Im Gegensatz zum AVP ist die gebräuchliche UVP eine Empfehlung der Hersteller.