Ihr Einkauf
0 Artikel (0,00 €)
Anzahl Artikel Einzelpreis
Zwischensumme 0,00 €
Zur Kasse
Ihr Einkauf
0 Artikel (0,00 €)
Anzahl Artikel Einzelpreis
Zwischensumme 0,00 €
Zur Kasse


Registrieren

Passwort vergessen

Zahlungsmöglichkeiten

-47%*

CALCIUM SANDOZ D Osteo 500 mg/400 I.E. Kautabl.

Abbildung ähnlich

CALCIUM SANDOZ D Osteo 500 mg/400 I.E. Kautabl. 120 St

von Hexal AG

ArtikelNr: 00490429
Packungsgröße 120 St
Grundpreis: 0,14 € / 1 St
statt 32,49 € AVP²
Lieferzeit: 1-3 Werktage

Alternative Packungsgrößen:

50 St
100 St
120 St
nur 17,04 € UVP¹ 32,49 €
(0,14 € / 1 St)

inkl. MwSt. / ggf. zzgl. Versand

Pflichttext

Calcium und Vitamin D in Bestform

Calcium ist das wichtigste Mineral zur Vorbeugung von Osteoporose. Die Kombination mit Vitamin D macht Calcium-Sandoz® D Osteo stark zur Unterstützung gegen Calcium- und Vitamin-D-Mangel und zur Vorbeugung und Behandlung* der Osteoporose.

- 500 mg Calcium/400 I.E. Vitamin D
- Bis zu 2x täglich

Calcium-Sandoz® D Osteo mit dem 3-fach Effekt durch Vitamin D:
- Steigert die Calcium-Aufnahme
- Erhöht die Calcium-Einlagerung
- Festigt die Knochen

*zur Unterstützung einer spezifischen Therapie

 

PZN 00490429
Anbieter Hexal AG
Packungsgröße 120 St
Packungsnorm N3
Produktname Calcium-Sandoz D Osteo 500mg/400 I.E.
Darreichungsform Kautabletten
Rezeptpflichtig nein
Apothekenpflichtig ja

  • Die Tabletten können zerkaut oder gelutscht werden.

  • Nehmen Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.
  • Wenden Sie dieses Arzneimittel entsprechend den nachfolgenden Dosierungsempfehlungen an:
    • Erwachsene und ältere Menschen
      • Die übliche Dosis beträgt zweimal täglich eine Tablette.
    • Dosierung bei Leberinsuffizienz
      • Es ist keine Dosisanpassung erforderlich.
    • Dosierung bei Niereninsuffizienz
      • Das Arzneimittel darf bei Patienten mit schweren Nierenfunktionsstörungen nicht eingesetzt werden.
    • Kinder
      • Das Arzneimittel ist nicht für eine Einnahme durch Kinder vorgesehen.
  • Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung des Arzneimittels zu stark oder zu schwach ist.

 

  • Wenn Sie eine größere Menge des Arzneimittels eingenommen haben, als Sie sollten
    • Wenn Sie möglicherweise eine größere Menge des Arzneimittels eingenommen haben als Sie sollten, sprechen Sie bitte unverzüglich mit Ihrem Arzt oder Apotheker.

 

  • Wenn Sie die Einnahme des Arzneimittels vergessen haben
    • Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben.

  • Bei dem Arzneimittel handelt es sich um Kautabletten, die Calcium und Vitamin D3 enthalten. Beide Substanzen sind für die Knochenbildung wichtig.
  • Das Arzneimittel wird angewendet
    • zur Vorbeugung und Behandlung eines Calcium- und Vitamin-D-Mangels bei älteren Menschen
    • als Vitamin-D- und Calciumergänzung zur Unterstützung einer spezifischen Behandlung der Osteoporose bei Patienten mit einem Risiko für einen Vitamin-D- und Calciummangel.

Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels?

Calciumionen haben entscheidende Bedeutung bei der Aktivierung biologischer Systeme. Ein Mangel an Calcium im Blut erhöht, ein Überschuss dagegen vermindert die neuromuskuläre Erregbarkeit. Orale Calciumzufuhr fördert die Remineralisation des Skeletts bei Calciummangel.Colecalciferol ist physiologisches Vitamin D3, das in der Niere und Leber zu Calcitriol, der wirksamen Substanz des Vitamin D3 umgewandelt wird. Calcitriol ist zuständig für die Aufnahme des durch die Nahrung zugeführten Calcium und Phosphat aus dem Darm. Ebenso sind die Verwertung des Calciums und seine Wiederaufnahme aus der Niere Vitamin-D-abhängig. Die Substanz fördert die Mineralisation der Knochen und hemmt somit deren Abbau.

bezogen auf 1 Stück

1250 mg Calcium carbonat

500 mg Calcium Ion

4 mg Colecalciferol Trockenkonzentrat

400 IE Colecalciferol

10 µg Colecalciferol

+ alpha-Tocopherol

Apfelsinen Aroma

Isomalt

Apfelsinen Aroma

Speisefettsäuren, Mono- und Diglyceride

+ Magnesium stearat (Ph. Eur.) [pflanzlich]

+ Maisstärke, modifiziert

+ Natrium ascorbat

+ Povidon K30

+ Saccharose

+ Silicium dioxid, hochdispers

+ Sucralose

+ Triglyceride, mittelkettig

+ Xylitol

 

  • Das Arzneimittel darf nicht eingenommen werden,
    • wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Calcium, Vitamin D, Soja, Erdnuss oder einen der sonstigen Bestandteile sind
    • wenn Ihr Blut oder Ihr Urin zu viel Calcium enthält
    • wenn Sie an Nierensteinen leiden
    • wenn Ihr Blut zu viel Vitamin D enthält.

  • Wie alle Arzneimittel kann das Präparat Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem Behandelten auftreten müssen.
  • Bei der Bewertung von Nebenwirkungen werden folgende Häufigkeitsangaben zugrunde gelegt:
    • Sehr häufig: mehr als 1 Behandelter von 10
    • Häufig: 1 bis 10 Behandelte von 100
    • Gelegentlich: 1 bis 10 Behandelte von 1 000
    • Selten: 1 bis 10 Behandelte von 10 000
    • Sehr selten: weniger als 1 Behandelter von 10 000
    • Nicht bekannt: Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar
  • Mögliche Nebenwirkungen
    • Gelegentliche Nebenwirkungen
      • Bei hohen Dosen kann eine erhöhte Calciumkonzentration im Blut oder eine vermehrte Calciumausscheidung im Urin auftreten.
    • Seltene Nebenwirkungen
      • Verstopfung, Blähungen, Übelkeit, Bauchschmerzen oder Durchfall
    • Sehr seltene Nebenwirkungen
      • Juckreiz und Hautausschlag
    • Andere mögliche Nebenwirkungen
      • Das Präparat enthält Sojaöl, das sehr selten allergische Reaktionen hervorrufen kann.
  • Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht angegeben sind.

  • Bei Einnahme mit anderen Arzneimitteln
    • Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden bzw. vor kurzem eingenommen/angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.
    • Das Präparat beeinflusst die Wirkung folgender Arzneimittel:
      • Calciumcarbonat kann die Aufnahme von gleichzeitig eingenommenen Tetrazyklin-Präparaten beeinflussen. Daher sollten Tetrazyklinhaltige Arzneimittel mindestens zwei Stunden vor bzw. vier bis sechs Stunden nach der Einnahme von Calcium eingenommen werden.
      • Arzneimittel, die Bisphosphonate enthalten, sollten mindestens eine Stunde vor der Einnahme des Arzneimittels eingenommen werden.
      • Calcium kann die Wirkung von Levothyroxin vermindern. Daher ist Levothyroxin mindestens vier Stunden vor oder mindestens vier Stunden nach dem Arzneimitteleinzunehmen.
      • Die Wirkung von Chinolon-Antibiotika kann bei gleichzeitiger Einnahme von Calcium vermindert sein. Daher sind Chinolon-Antibiotika zwei Stunden vor oder sechs Stunden nach dem Arzneimittel einzunehmen.
    • Sonstige mögliche Wechselwirkungen
      • Weitere Arzneimittel, die die Wirkung des Arzneimittels beeinflussen können bzw. umgekehrt in ihrer Wirkung vom Arzneimittel beeinflusst werden können, sind Thiazid-Diuretika und Herzglykoside.

 

  • Bei Einnahme zusammen mit Nahrungsmitteln und Getränken
    • Das Arzneimittel kann mit oder ohne Speisen und Getränke eingenommen werden.

  • Fragen Sie vor der Einnahme von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.
    • Schwangerschaft
      • Während der Schwangerschaft sollte die tägliche Einnahme 1500 mg Calcium und 600 I.E. Vitamin D nicht überschreiten, da sich Überdosierungen auf das ungeborene Kind schädlich auswirken können. Wenn bei Ihnen ein Calcium- und Vitamin-D-Mangel besteht,
        dürfen Sie das Arzneimittel auch in der Schwangerschaft anwenden.
    • Stillzeit
      • Auch in der Stillzeit können Sie das Arzneimittel anwenden. Wenn Ihr Kind aber zusätzlich Vitamin D erhält, muss beachtet werden, dass die Wirkstoffe des Arzneimittels in die Muttermilch übergehen.

  • Besondere Vorsicht bei der Einnahme des Arzneimittels ist erforderlich,
    • wenn Sie dieses Arzneimittel als Langzeitbehandlung erhalten. Sprechen Sie bitte mit Ihrem Arzt.
    • wenn Ihre Nierenfunktion eingeschränkt ist oder bei Ihnen eine erhöhte Neigung zur Bildung von Nierensteinen vorliegt. Sprechen Sie bitte mit Ihrem Arzt.
    • wenn Sie an Sarkoidose (einer Immunerkrankung, die zu erhöhten Vitamin-D-Spiegeln im Körper führen kann) leiden. Sprechen Sie bitte mit Ihrem Arzt.
    • wenn Sie an Immobilisationsosteoporose leiden. Sprechen Sie bitte mit Ihrem Arzt.
    • wenn Sie andere Vitamin-D-haltige Präparate einnehmen. Die zusätzliche Einnahme von Calcium oder Vitamin D sollte nur unter engmaschiger ärztlicher Aufsicht erfolgen.

 

  • Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen
    • Zu den Auswirkungen dieses Präparats auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen liegen keine Untersuchungen vor. Eine Auswirkung ist jedoch unwahrscheinlich.

Details
PZN 00490429
Anbieter Hexal AG
Packungsgröße 120 St
Packungsnorm N3
Produktname Calcium-Sandoz D Osteo 500mg/400 I.E.
Darreichungsform Kautabletten
Rezeptpflichtig nein
Apothekenpflichtig ja
Anwendungshinweise

  • Die Tabletten können zerkaut oder gelutscht werden.

  • Nehmen Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.
  • Wenden Sie dieses Arzneimittel entsprechend den nachfolgenden Dosierungsempfehlungen an:
    • Erwachsene und ältere Menschen
      • Die übliche Dosis beträgt zweimal täglich eine Tablette.
    • Dosierung bei Leberinsuffizienz
      • Es ist keine Dosisanpassung erforderlich.
    • Dosierung bei Niereninsuffizienz
      • Das Arzneimittel darf bei Patienten mit schweren Nierenfunktionsstörungen nicht eingesetzt werden.
    • Kinder
      • Das Arzneimittel ist nicht für eine Einnahme durch Kinder vorgesehen.
  • Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung des Arzneimittels zu stark oder zu schwach ist.

 

  • Wenn Sie eine größere Menge des Arzneimittels eingenommen haben, als Sie sollten
    • Wenn Sie möglicherweise eine größere Menge des Arzneimittels eingenommen haben als Sie sollten, sprechen Sie bitte unverzüglich mit Ihrem Arzt oder Apotheker.

 

  • Wenn Sie die Einnahme des Arzneimittels vergessen haben
    • Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben.

Anwendungsgebiete

  • Bei dem Arzneimittel handelt es sich um Kautabletten, die Calcium und Vitamin D3 enthalten. Beide Substanzen sind für die Knochenbildung wichtig.
  • Das Arzneimittel wird angewendet
    • zur Vorbeugung und Behandlung eines Calcium- und Vitamin-D-Mangels bei älteren Menschen
    • als Vitamin-D- und Calciumergänzung zur Unterstützung einer spezifischen Behandlung der Osteoporose bei Patienten mit einem Risiko für einen Vitamin-D- und Calciummangel.

Wirkungsweise

Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels?

Calciumionen haben entscheidende Bedeutung bei der Aktivierung biologischer Systeme. Ein Mangel an Calcium im Blut erhöht, ein Überschuss dagegen vermindert die neuromuskuläre Erregbarkeit. Orale Calciumzufuhr fördert die Remineralisation des Skeletts bei Calciummangel.Colecalciferol ist physiologisches Vitamin D3, das in der Niere und Leber zu Calcitriol, der wirksamen Substanz des Vitamin D3 umgewandelt wird. Calcitriol ist zuständig für die Aufnahme des durch die Nahrung zugeführten Calcium und Phosphat aus dem Darm. Ebenso sind die Verwertung des Calciums und seine Wiederaufnahme aus der Niere Vitamin-D-abhängig. Die Substanz fördert die Mineralisation der Knochen und hemmt somit deren Abbau.

Zusammensetzung

bezogen auf 1 Stück

1250 mg Calcium carbonat

500 mg Calcium Ion

4 mg Colecalciferol Trockenkonzentrat

400 IE Colecalciferol

10 µg Colecalciferol

+ alpha-Tocopherol

Apfelsinen Aroma

Isomalt

Apfelsinen Aroma

Speisefettsäuren, Mono- und Diglyceride

+ Magnesium stearat (Ph. Eur.) [pflanzlich]

+ Maisstärke, modifiziert

+ Natrium ascorbat

+ Povidon K30

+ Saccharose

+ Silicium dioxid, hochdispers

+ Sucralose

+ Triglyceride, mittelkettig

+ Xylitol

 

Gegenanzeigen

  • Das Arzneimittel darf nicht eingenommen werden,
    • wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Calcium, Vitamin D, Soja, Erdnuss oder einen der sonstigen Bestandteile sind
    • wenn Ihr Blut oder Ihr Urin zu viel Calcium enthält
    • wenn Sie an Nierensteinen leiden
    • wenn Ihr Blut zu viel Vitamin D enthält.

Nebenwirkungen

  • Wie alle Arzneimittel kann das Präparat Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem Behandelten auftreten müssen.
  • Bei der Bewertung von Nebenwirkungen werden folgende Häufigkeitsangaben zugrunde gelegt:
    • Sehr häufig: mehr als 1 Behandelter von 10
    • Häufig: 1 bis 10 Behandelte von 100
    • Gelegentlich: 1 bis 10 Behandelte von 1 000
    • Selten: 1 bis 10 Behandelte von 10 000
    • Sehr selten: weniger als 1 Behandelter von 10 000
    • Nicht bekannt: Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar
  • Mögliche Nebenwirkungen
    • Gelegentliche Nebenwirkungen
      • Bei hohen Dosen kann eine erhöhte Calciumkonzentration im Blut oder eine vermehrte Calciumausscheidung im Urin auftreten.
    • Seltene Nebenwirkungen
      • Verstopfung, Blähungen, Übelkeit, Bauchschmerzen oder Durchfall
    • Sehr seltene Nebenwirkungen
      • Juckreiz und Hautausschlag
    • Andere mögliche Nebenwirkungen
      • Das Präparat enthält Sojaöl, das sehr selten allergische Reaktionen hervorrufen kann.
  • Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht angegeben sind.

Wechselwirkungen

  • Bei Einnahme mit anderen Arzneimitteln
    • Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden bzw. vor kurzem eingenommen/angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.
    • Das Präparat beeinflusst die Wirkung folgender Arzneimittel:
      • Calciumcarbonat kann die Aufnahme von gleichzeitig eingenommenen Tetrazyklin-Präparaten beeinflussen. Daher sollten Tetrazyklinhaltige Arzneimittel mindestens zwei Stunden vor bzw. vier bis sechs Stunden nach der Einnahme von Calcium eingenommen werden.
      • Arzneimittel, die Bisphosphonate enthalten, sollten mindestens eine Stunde vor der Einnahme des Arzneimittels eingenommen werden.
      • Calcium kann die Wirkung von Levothyroxin vermindern. Daher ist Levothyroxin mindestens vier Stunden vor oder mindestens vier Stunden nach dem Arzneimitteleinzunehmen.
      • Die Wirkung von Chinolon-Antibiotika kann bei gleichzeitiger Einnahme von Calcium vermindert sein. Daher sind Chinolon-Antibiotika zwei Stunden vor oder sechs Stunden nach dem Arzneimittel einzunehmen.
    • Sonstige mögliche Wechselwirkungen
      • Weitere Arzneimittel, die die Wirkung des Arzneimittels beeinflussen können bzw. umgekehrt in ihrer Wirkung vom Arzneimittel beeinflusst werden können, sind Thiazid-Diuretika und Herzglykoside.

 

  • Bei Einnahme zusammen mit Nahrungsmitteln und Getränken
    • Das Arzneimittel kann mit oder ohne Speisen und Getränke eingenommen werden.

Warnhinweise

  • Fragen Sie vor der Einnahme von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.
    • Schwangerschaft
      • Während der Schwangerschaft sollte die tägliche Einnahme 1500 mg Calcium und 600 I.E. Vitamin D nicht überschreiten, da sich Überdosierungen auf das ungeborene Kind schädlich auswirken können. Wenn bei Ihnen ein Calcium- und Vitamin-D-Mangel besteht,
        dürfen Sie das Arzneimittel auch in der Schwangerschaft anwenden.
    • Stillzeit
      • Auch in der Stillzeit können Sie das Arzneimittel anwenden. Wenn Ihr Kind aber zusätzlich Vitamin D erhält, muss beachtet werden, dass die Wirkstoffe des Arzneimittels in die Muttermilch übergehen.

Hinweise

  • Besondere Vorsicht bei der Einnahme des Arzneimittels ist erforderlich,
    • wenn Sie dieses Arzneimittel als Langzeitbehandlung erhalten. Sprechen Sie bitte mit Ihrem Arzt.
    • wenn Ihre Nierenfunktion eingeschränkt ist oder bei Ihnen eine erhöhte Neigung zur Bildung von Nierensteinen vorliegt. Sprechen Sie bitte mit Ihrem Arzt.
    • wenn Sie an Sarkoidose (einer Immunerkrankung, die zu erhöhten Vitamin-D-Spiegeln im Körper führen kann) leiden. Sprechen Sie bitte mit Ihrem Arzt.
    • wenn Sie an Immobilisationsosteoporose leiden. Sprechen Sie bitte mit Ihrem Arzt.
    • wenn Sie andere Vitamin-D-haltige Präparate einnehmen. Die zusätzliche Einnahme von Calcium oder Vitamin D sollte nur unter engmaschiger ärztlicher Aufsicht erfolgen.

 

  • Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen
    • Zu den Auswirkungen dieses Präparats auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen liegen keine Untersuchungen vor. Eine Auswirkung ist jedoch unwahrscheinlich.

Das könnte Sie auch interessieren:
20 St - 0,06 € / 1 St

Lieferzeit: 1-3 Werktage

nur 1,20 €
AVP² 2,80 €
24 St - 0,29 € / 1 St

Lieferzeit: 1-3 Werktage

nur 6,93 €
AVP² 12,97 €
100 St - 0,02 € / 1 St

Lieferzeit: 1-3 Werktage

nur 2,07 €
AVP² 4,30 €
120 St - 0,41 € / 1 St

Lieferzeit: 1-3 Werktage

nur 49,37 €
AVP² 91,99 €
20 St - 0,21 € / 1 St

Lieferzeit: 1-3 Werktage

nur 4,10 €
AVP² 9,45 €
180 ml - 6,45 € / 100 ml

Lieferzeit: 1-3 Werktage

nur 11,61 €
AVP² 19,99 €
10 ml - 43,40 € / 100 ml

Lieferzeit: 1-3 Werktage

nur 4,34 €
AVP² 7,15 €
60 St  - 30,50 € / 100 g

Lieferzeit: 1-3 Werktage

nur 9,15 €
UVP¹ 17,46 €
120 St - 0,35 € / 1 St

Lieferzeit: 1-3 Werktage

nur 41,52 €
AVP² 89,99 €
40 St - 0,30 € / 1 St

Lieferzeit: 1-3 Werktage

nur 11,91 €
AVP² 23,48 €
10 g - 37,40 € / 100 g

Lieferzeit: 1-3 Werktage

nur 3,74 €
AVP² 6,97 €
200 St - 0,05 € / 1 St

Lieferzeit: 1-3 Werktage

nur 9,79 €
AVP² 15,15 €

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.

Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Produktbewertungen

Es sind noch keine Erfahrungen zu diesem Artikel vorhanden.
Sagen Sie Ihre Meinung...