Hansaplast med Universal Strips 40 St

PZN: 01202119
Packungsgröße: 40 Stück
Grundpreis: 0,10 € / 1 Stück
Darreichungsform: Pflaster
Anbieter: Beiersdorf AG
Lieferzeit: 1-3 Werktage

Produkt Beschreibung / Pflichtangaben - HANSAPLAST med Universal Strips 40 St

Antibakterielle Silber-Ionen reduzieren das Infektionsrisiko

- Wasser und Schmutz abweisend.
- Starke Klebkraft.

Die Wundauflage von Hansaplast MED Universal enthält Silber-Ionen. Silber wirkt effektiv gegen ein breites Spektrum von Bakterien, reduziert dadurch das Infektionsrisiko und ist besonders hautverträglich.
Das Pflaster eignet sich für alle Arten von kleineren Wunden bzw. Verletzungen.

- Das Pflaster besteht aus atmungsaktivem und wasserabweisendem Material.
- Die nicht verklebende Wundauflage schützt und polstert die Wunde.
- Die starke Klebkraft sorgt dafür, dass das Pflaster nicht verrutscht.

PZN 01202119
Anbieter Beiersdorf AG
Packungsgröße 40 St
Darreichungsform Pflaster
Rezeptpflichtig nein
Apothekenpflichtig nein

Produktbewertungen zu - HANSAPLAST med Universal Strips 40 St


Diese Produkte könnten Sie auch interessieren

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker. * Sparpotential gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers (UVP) oder des Apothekenverkaufspreises (AVP), nur bei rezeptfreien Produkten außer Büchern. ¹ Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP) ² Apothekenverkaufspreis (AVP). Der AVP ist keine unverbindliche Preisempfehlung der Hersteller. Der AVP ist ein von den Apotheken selbst in Ansatz gebrachter Preis für rezeptfreie Arzneimittel, der in der Höhe dem für Apotheken verbindlichen Arzneimittel Abgabepreis entspricht, zu dem eine Apotheke in bestimmten Fällen (z.B. bei Kindern unter 12 Jahren) das Produkt mit der gesetzlichen Krankenversicherung, abzüglich eines Rabatts iHv 5 % bei Zahlung innerhalb von 10 Tagen nach Eingang der Rechnung, abrechnet. Im Falle eines solchen Rabatts ist der tatsächliche Abgabepreis gegenüber den Krankenkassen also um 5 % geringer als der hier ausgewiesene AVP.

Im Gegensatz zum AVP ist die gebräuchliche UVP eine Empfehlung der Hersteller.