1. Augen

HYLO-VISION SafeDrop Plus Augentropfen 2X10 ml

(0) - Produkt jetzt bewerten
HYLO-VISION SafeDrop Plus Augentropfen
Abbildung ähnlich
-17%*
PZN: 16009606
Packungsgröße: 2X10 ml
Nettofüllmenge: 20 ml
Grundpreis: 1.074,50 € / 1 l
Darreichungsform: Augentropfen
Hersteller: OmniVision GmbH
Versandfertig: 1–2 Werktage

Alternative Packungsgrößen:
  • ✓ Bei Trockenheitsgefühl & zur Unterstützung der Zellregeneration
  • ✓ Mit Hyaluronsäure und Allantoin
  • ✓ Ohne Konservierungsmittel
UVP¹ 26,00 € ( -17%*)
21,49 €
(1.074,50 € / 1 l) || inkl. MwSt. / zzgl. Versand

Produkt Beschreibung / Pflichtangaben - HYLO-VISION SafeDrop Plus Augentropfen 2X10 ml

HYLO-VISION® SafeDrop® Plus – Befeuchtende & schützende Augentropfen

Zur langanhaltenden Linderung bei Trockenheitsgefühl, Reizung und leichten Irritationen. Unterstützt aufgrund seiner Zusammensetzung die Zellregeneration. Die Tropfen können bei Trockenheitsgefühl und zur Unterstützung der Zellregeneration angewendet werden.

Ihre Vorteile auf einen Blick

 

  • Mit Hyaluronsäure und Allantoin
  • Ohne Konservierungsmittel, phosphatfrei
  • Nach Anbruch 6 Monate verwendbar

 

Anwendung

Im Allgemeinen tropfen Erwachsene und Jugendliche 3-mal täglich 1 - 2 Tropfen HYLO-VISION® SafeDrop® Plus in den Bindehautsack jedes Auges.

Hinweise

Wenn Sie nach ärztlicher Anweisung Arzneimittel am Auge anwenden, sollte zwischen der Anwendung des Arzneimittels und HYLO-VISION® SafeDrop® Plus ein zeitlicher Abstand von ca. 30 Minuten bestehen. HYLO-VISION® SafeDrop® Plus sollte nach den anderen Produkten appliziert werden.

Inhaltsstoffe

Inhaltsstoffe je 1 ml Tropfen:

  • 2 mg Hyaluronsäure, Natriumsalz
  • Allantoin

 

Sonstige Bestandteile: Natriumchlorid, Citratpuffer, gereinigtes Wasser

PZN 16009606
Anbieter OmniVision GmbH
Packungsgröße 2X10 ml
Produktname
Darreichungsform Augentropfen
Rezeptpflichtig nein
Apothekenpflichtig nein

Bezogen auf 1 Milliliter:

  • Allantoin
  • 2 mg Hyaluronsäure, Natriumsalz
  • + Citratpuffer
  • + Natrium chlorid
  • + Wasser, für Injektionszwecke