Kadefungin FloraProtect Vaginaltabletten 7 St

DR. KADE Pharmazeutische Fabrik GmbH
PZN: 12143472
Packungsgröße: 7 Stück
Grundpreis: 1,35 € / 1 Stück
Darreichungsform: Vaginaltabletten
Hersteller: DR. KADE Pharmazeutische Fabrik GmbH
Lieferzeit: 1-3 Werktage

Produkt Beschreibung / Pflichtangaben - KADEFUNGIN FloraProtect Vaginaltabletten 7 St

KadeFungin® FloraProtect

die Aufbau-Therapie für eine gesunde Scheidenflora

Auf einen Blick:

  • Wiederaufbau der natürlich schützenden Scheidenflora mit Laktobazillen
  • Zur Nachbehandlung von Scheidenpilz
  • Als Hilfe zur Vorbeugung wiederkehrender Scheideninfektionen*
  • Bei Antibiotika-Therapie
  • Potenter Laktobazillenstamm mit guter Anheftung an die Scheidenhaut: Gabe einer Vaginaltablette alle 2 Tage ausreichend
  • Mit Applikator für hygienische Anwendung
  • Keine Kühllagerung erforderlich

Die Scheidenflora der Frau ist im gesunden Zustand mit einer Vielzahl von Mikroorganismen besiedelt, die sie vor Infektionen und Entzündungen schützen. Gerät die Scheidenflora aus der Balance, z.B. bei hormonellen Veränderungen, Stoffwechselstörungen, Stress, falscher oder übertriebener Intimhygiene, oder durch die Einnahme von Medikamenten wie Antibiotika, Antipilzmitteln oder der „Pille“, können sich Krankheitserreger stärker vermehren. Die in KadeFungin® FloraProtect enthaltenen Laktobazillen helfen durch die Bildung von Milchsäure den pH-Wert der Scheide anzusäuern, wodurch das natürliche Milieu der Scheide regeneriert und stabilisiert wird. So unterstützt KadeFungin® FloraProtect den natürlichen Abwehrmechanismus der Scheide.

Wie wirkt KadeFungin® FloraProtect?
Die in KadeFungin® FloraProtect enthaltenen besonderen Laktobazillen (Lactobacillus plantarum I1001) bauen die natürlich schützende Scheidenflora wieder auf und bilden durch Besiedelung der Scheidenhaut eine Schutzschicht durch die die Ansiedlung anderer, unerwünschter Erreger verhindert wird. So kann erneuten Infektionen vorgebeugt werden. Lactobacillus plantarum I1001 wirkt auch in entzündetem Gewebe und ist resistent gegen die meisten Antibiotika und Antimykotika, so dass KadeFungin® FloraProtect auch als Hilfe zur Vorbeugung einer Scheidenpilzinfektion in Folge einer Antibiotikatherapie angewendet werden kann.


Wie wird KadeFungin® FloraProtect angewandt?
Eine Packung KadeFungin® FloraProtect enthält 7 Vaginaltabletten und einen Applikator. Soweit nicht anders empfohlen wird nach Beendigung der Regelblutung jeden 2. Tag – am besten vor dem Zubettgehen – 1 Tablette mit Hilfe des Applikators in die Scheide eingeführt.
KadeFungin® FloraProtect kann auch als Hilfe zur Vorbeugung einer Scheidenpilzinfektion in Folge einer Antibiotikatherapie angewendet werden*. Bei vaginaler Gabe von Antibiotika erfolgt die Anwendung von KadeFungin® FloraProtect im Anschluss an die Therapie, bei oraler Antibiotikatherapie zeitgleich zur Therapie zur Scheidenpilz-Prophylaxe.


* Ein klinischer Beleg für die Wirksamkeit zur Vorbeugung wiederkehrender Vaginalinfektionen wurde für eine Anwendung über 2 Monate erbracht.

PZN 12143472
Anbieter DR. KADE Pharmazeutische Fabrik GmbH
Packungsgröße 7 St
Produktname
Darreichungsform Vaginaltabletten
Rezeptpflichtig nein
Apothekenpflichtig nein

bezogen auf 1 Stück

1e+008 Keime Lactobacillus plantarum

50 mg Milchsäure

+ Cellulose

+ Citronensäure, wasserfrei

+ Croscarmellose, Natriumsalz

+ Hypromellose

+ Lactose

+ Magnesium stearat

+ Silicium dioxid 1-Wasser

 

Produktbewertungen zu - KADEFUNGIN FloraProtect Vaginaltabletten 7 St