Lacalut white & repair Zahncreme 75 ml

PZN: 04387912
Packungsgröße: 75 ml
Grundpreis: 4,76 € / 100 ml
Darreichungsform: Zahncreme
Hersteller: Dr. Theiss Naturwaren GmbH
Lieferzeit: 1-3 Werktage

Produkt Beschreibung / Pflichtangaben - LACALUT white & repair Zahncreme 75 ml

Pflegt, glättet und hilft bei Verfärbungen

Jeden Tag wird der Zahnschmelz durch Säuren und Bakterien angegriffen und dessen Mineralstruktur verletzt. LACALUT® white & repair Zahncreme enthält eine spezielle Wirkstoffkombination zur Pflege der Zähne. Phosphatverbindungen sorgen für eine weißere Farbe. Natriumfluorid zusammen mit Hydroxylapatit - dem Hauptbestandteil des Zahnschmelzes - unterstützt die Remineralisierung der Zahnoberfläche. Der Zahn wird glatter und widerstandsfähiger. Für gesunde, weiße Zähne.

Der RDA-Wert liegt bei ca. 100

Inhaltsstoffe

Aqua, Sorbitol, Hydrated Silicia, Hydroxylapatite, Silicia, Disodium Pyrophosphate, Polaxamer 188, PEG-32, Sodium Lauryl Sulfate, Pentasodium Triphosphate, Tetrapotassium Pyrophosphate, Aroma, Cellulose gum, Sodium Fluoride, Titanium Dioxide, Aluminium Lactate, Sodium Saccharin, Methylparaben, Propylparaben, Eugenol, Limonene

PZN 04387912
Anbieter Dr. Theiss Naturwaren GmbH
Packungsgröße 75 ml
Darreichungsform Zahncreme
Rezeptpflichtig nein
Apothekenpflichtig nein

Produktbewertungen zu - LACALUT white & repair Zahncreme 75 ml


Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker. * Sparpotential gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers (UVP) oder des Apothekenverkaufspreises (AVP), nur bei rezeptfreien Produkten außer Büchern. ¹ Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP) ² Apothekenverkaufspreis (AVP). Der AVP ist keine unverbindliche Preisempfehlung der Hersteller. Der AVP ist ein von den Apotheken selbst in Ansatz gebrachter Preis für rezeptfreie Arzneimittel, der in der Höhe dem für Apotheken verbindlichen Arzneimittel Abgabepreis entspricht, zu dem eine Apotheke in bestimmten Fällen (z.B. bei Kindern unter 12 Jahren) das Produkt mit der gesetzlichen Krankenversicherung, abzüglich eines Rabatts iHv 5 % bei Zahlung innerhalb von 10 Tagen nach Eingang der Rechnung, abrechnet. Im Falle eines solchen Rabatts ist der tatsächliche Abgabepreis gegenüber den Krankenkassen also um 5 % geringer als der hier ausgewiesene AVP.

Im Gegensatz zum AVP ist die gebräuchliche UVP eine Empfehlung der Hersteller.