1. Gesund von A bis Z

LEFAX Kautabletten 100 St

(0) - Produkt jetzt bewerten
LEFAX Kautabletten
Abbildung ähnlich
-22%*
PZN: 00622109
Packungsgröße: 100 Stück
Grundpreis: 0,16 € / 1 Stück
Darreichungsform: Kautabletten
Hersteller: Bayer Vital GmbH
Versandfertig: 1–2 Werktage

AVP² 21,17 € ( -22%*)
16,35 €
(0,16 € / 1 St) || inkl. MwSt. / zzgl. Versand
Beipackzettel
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Produkt Beschreibung / Pflichtangaben - LEFAX Kautabletten 100 St

LEFAX Kautabletten

Zu viel Luft im Bauch? Lefax® Kautabletten sorgen für Abhilfe

Lefax® Kautabletten auf einen Blick:

  • lindern gasbedingte Beschwerden wie Völlegefühl, Spannungsgefühl im Oberbauch und Krämpfe
  • schnelle und unbedenkliche Wirkung dank der lokalen Wirkweise
  • bereits für Schulkinder ab sechs Jahren sowie für Schwangere und Stillende geeignet
  • ohne Laktose & Gluten
  • frei von Alkohol und Laktose

Pflichtangaben: 
Lefax®
Wirkstoff: Simeticon
Anwendungsgebiete:
Bei übermäßiger Gasbildung und Gasansammlung im Magen-Darm-Bereich (Meteorismus) mit gastrointestinalen Beschwerden wie Blähungen, Völlegefühl und Spannungsgefühl im Oberbauch; bei verstärkter Gasbildung nach Operationen; zur Vorbereitung diagnostischer Untersuchungen im Bauchbereich zur Reduzierung von Gasschatten (Sonographie, Röntgen).
Hinweise: Enthält Glucose und Sucrose (Zucker). Packungsbeilage beachten!
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Bayer Vital GmbH, 51368 Leverkusen, Deutschland
Stand: 07/2013

PZN 00622109
Anbieter Bayer Vital GmbH
Packungsgröße 100 St
Packungsnorm N3
Produktname Lefax
Darreichungsform Kautabletten
Monopräparat ja
Wirkstoff Simeticon
Rezeptpflichtig nein
Apothekenpflichtig ja

  • Nehmen Sie das Arzneimittel zu oder nach den Mahlzeiten und bei Bedarf auch vor dem Schlafengehen ein. Wichtig ist, darauf zu achten, dass die Kautabletten gut zerkaut werden.

  • Nehmen Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.
  • Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:
    • Kinder ab 6 Jahren, Jugendliche und Erwachsene
      • Einzeldosis: 1 - 2 Kautabletten (entsprechend 42 bis 84 mg Simeticon)
      • Tagesgesamtdosis: 4 - 8 Kautabletten (entsprechend 168 bis 336 mg Simeticon)
  • Für jüngere Kinder und Säuglinge stehen andere Darreichungsformen zur Verfügung.
  • Zur Vorbereitung diagnostischer Untersuchungen beträgt die empfohlene Dosierung 3mal täglich 2 Kautabletten (252 mg Simeticon) am Tag vor der Untersuchung und 2 Kautabletten (84 mg Simeticon) am Morgen des Untersuchungstages.

 

  • Dauer der Anwendung
    • Die Dauer der Anwendung richtet sich nach dem Verlauf der Beschwerden.
    • Sie können das Arzneimittel, falls erforderlich, auch über längere Zeit einnehmen.

 

  • Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung des Arzneimittels zu stark oder zu schwach ist.

 

  • Was ist zu tun, wenn Sie eine größere Menge eingenommen haben als Sie sollten?
    • Vergiftungen durch das Arzneimittel sind bisher nicht bekannt. Der Wirkstoff Simeticon wird nicht in die Blutbahn aufgenommen. Auch große Mengen werden problemlos vertragen.

 

  • Was ist zu tun, wenn Sie die Einnahme vergessen haben?
    • Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben.

 

  • Was sind mögliche Auswirkungen, wenn Sie die Behandlung mit abbrechen?
    • Die Beschwerden können wieder auftreten.

  • Das Arzneimittel ist ein entschäumend wirkendes Arzneimittel.
  • Es wird angewendet:
    • bei übermäßiger Gasbildung und Gasansammlung im Magen-Darm-Bereich.
    • bei funktionellen Beschwerden im Magen-Darm-Bereich wie Völlegefühl, vorzeitiges Sättigungsgefühl, Blähungen, Aufstoßen, Meteorismus (Darmkollern, Abgang von Darmgasen).
    • bei verstärkter Gasbildung nach Operationen.
    • zur Vorbereitung diagnostischer Untersuchungen im Bauchbereich zur Reduzierung von Gasschatten (Sonographie, Röntgen).

Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels?

Der Wirkstoff hilft gegen Blähungen. Diese werden durch aufgestaute Gase im Magen-Darm-Trakt verursacht, die in Form eines feinen Schaums vorliegen. Der Wirkstoff fördert den Abgang der Gase, indem er diesen Schaum zerstört.

Bezogen auf 1 Stück:

  • 42 mg Simeticon
  • 41 mg Dimeticon 3000
  • 1.26 mg Silicium dioxid
  • + Bitterfenchelöl
  • + Glucose
  • + Glycerol monostearat
  • + Kümmelöl
  • + Pfefferminzöl
  • + Saccharose
  • 0.05 BE Gesamt Kohlenhydrate

  • Das Arzneimittel darf nicht eingenommen werden, wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegenüber Simeticon oder einem anderen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels sind.

... ...
  • Nebenwirkungen im Zusammenhang mit der Anwendung des Arzneimittels sind bisher nicht bekannt geworden.
  • Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie Nebenwirkungen bei sich bemerken.
  • Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln sind nicht bekannt.
...
  • Es bestehen keine Bedenken gegen die Einnahme des Arzneimittels während der Schwangerschaft und Stillzeit.
... - Bei neu auftretenden und länger anhaltenden Bauchbeschwerden sollte ein Arzt aufgesucht werden, damit die Ursachen der Beschwerden und eine unter Umständen zugrundeliegende behandlungsbedürftige Erkrankung erkannt werden können.
  • Bei neu auftretenden und/oder länger anhaltenden Bauchbeschwerden sollten Sie einen Arzt aufsuchen, damit die Ursache der Beschwerden und eine unter Umständen zugrunde liegende, behandlungsbedürftige Erkrankung erkannt werden kann.

 

  • Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen:
    • Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.

 

...