OPTREX ActiSpray 2in1 f.müde+überanstrengte Augen 10 ml

Produkt Beschreibung / Pflichtangaben - OPTREX ActiSpray 2in1 f.müde+überanstrengte Augen 10 ml

Stabilisiert den natürlichen Feuchtigkeitsfilm des Auges

Formel mit Dexpanthenol - hilft den Feuchtigkeitsstatus der Augenlider und der umliegenden Haut zu verbessern.

Unser moderner Lebensstil führt oft dazu, dass wir bis zu 8 Stunden täglich vor dem Bildschirm verbringen. Dabei blinzelt unser Auge deutlich weniger als im Normalzustand. Die Folge: Trockene, müde, überanstrengte Augen

  • Stabilisiert den natürlichen Feuchtigkeitsfilm des Auges und verhindert das Verdunsten der Tränenflüssigkeit.
  • Befeuchtet die Augenlider und die umliegende Haut. Für schön gepflegte Augen
  • Sofortige Linderung - für bis zu 4 Stunden. Klinisch geprüft
  • Einfache Anwendung - auch unterwegs
  • Auf das geschlossene Auge sprühen
  • Mit Kontaktlinsen verträglich
  • Kein Verschmieren von Make-Up

 

PZN 10822223
Anbieter Reckitt Benckiser Deutschland GmbH
Packungsgröße 10 ml
Produktname
Darreichungsform Spray
Rezeptpflichtig nein
Apothekenpflichtig nein

bezogen auf 1 Gramm

10 mg 3-sn-Phosphatidylcholin (Sojabohne)

5 mg Dexpanthenol

0.02 mg DL-alpha-Tocopherol

8 mg Natrium chlorid

0.25 mg Retinol palmitat

+ 2-Phenoxyethanol

+ Ethanol

+ Wasser, für Injektionszwecke

 

Details
PZN 10822223
Anbieter Reckitt Benckiser Deutschland GmbH
Packungsgröße 10 ml
Produktname
Darreichungsform Spray
Rezeptpflichtig nein
Apothekenpflichtig nein
Zusammensetzung

bezogen auf 1 Gramm

10 mg 3-sn-Phosphatidylcholin (Sojabohne)

5 mg Dexpanthenol

0.02 mg DL-alpha-Tocopherol

8 mg Natrium chlorid

0.25 mg Retinol palmitat

+ 2-Phenoxyethanol

+ Ethanol

+ Wasser, für Injektionszwecke

 

Produktbewertungen zu - OPTREX ActiSpray 2in1 f.müde+überanstrengte Augen 10 ml


Diese Produkte könnten Sie auch interessieren

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker. * Sparpotential gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers (UVP) oder des Apothekenverkaufspreises (AVP), nur bei rezeptfreien Produkten außer Büchern. ¹ Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP) ² Apothekenverkaufspreis (AVP). Der AVP ist keine unverbindliche Preisempfehlung der Hersteller. Der AVP ist ein von den Apotheken selbst in Ansatz gebrachter Preis für rezeptfreie Arzneimittel, der in der Höhe dem für Apotheken verbindlichen Arzneimittel Abgabepreis entspricht, zu dem eine Apotheke in bestimmten Fällen (z.B. bei Kindern unter 12 Jahren) das Produkt mit der gesetzlichen Krankenversicherung, abzüglich eines Rabatts iHv 5 % bei Zahlung innerhalb von 10 Tagen nach Eingang der Rechnung, abrechnet. Im Falle eines solchen Rabatts ist der tatsächliche Abgabepreis gegenüber den Krankenkassen also um 5 % geringer als der hier ausgewiesene AVP.

Im Gegensatz zum AVP ist die gebräuchliche UVP eine Empfehlung der Hersteller.