SAGELLA hydramed Intimwaschlotion 100 ml

Produkt Beschreibung / Pflichtangaben - SAGELLA hydramed Intimwaschlotion 100 ml

SAGELLA hydramed Intimwaschlotion, 100ml

Produkteigenschaften:

- antibakteriell
- antimykotisch
- regenerierend
- mit Thymian und Gewürznelke

Die schützende Intimpflege für spezielle Bedürfnisse!
- Für Frauen mit erhöhtem Infektionsrisiko
- Mit Milchsäure und der Kraft von Thymian und Gewürznelke
- Synergistisch antimikrobiell wirkende Kräuterauszüge
- Zur Regeneration empfindlicher Haut
- Frei von künstlichen Duftstoffen
- Ergänzend zu einer spezifischen Therapie

SAGELLA hydramed ist die neue, verbesserte Rezeptur der Intimwaschlotion SAGELLA med und speziell auf die Bedürfnisse von Frauen mit erhöhtem Infektionsrisiko abgestimmt. Die enthaltene Milchsäure unterstützt den natürlichen Säureschutzmantel und die bewährte Kräuterkraft von Thymian wurde jetzt zusätzlich mit der antimikrobiellen Kraft der Gewürznelke kombiniert. Diese antimikrobiell wirkenden Kräuterauszüge haben eine synergistische Wirkung und unterstützen so die Regeneration der Haut im äußeren Intimbereich, vor allem in Ergänzung zu einer spezifischen Therapie.

Art der Anwendung:
SAGELLA hydramed kann wie ein Duschgel unter der Dusche, in der Badewanne oder dem Bidet für die tägliche Intimpflege verwendet werden.

 

PZN 10123637
Anbieter MEDA Pharma GmbH & Co.KG
Packungsgröße 100 ml
Darreichungsform Lotion
Rezeptpflichtig nein
Apothekenpflichtig nein
Details
PZN 10123637
Anbieter MEDA Pharma GmbH & Co.KG
Packungsgröße 100 ml
Darreichungsform Lotion
Rezeptpflichtig nein
Apothekenpflichtig nein

Produktbewertungen zu - SAGELLA hydramed Intimwaschlotion 100 ml


Diese Produkte könnten Sie auch interessieren

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker. * Sparpotential gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers (UVP) oder des Apothekenverkaufspreises (AVP), nur bei rezeptfreien Produkten außer Büchern. ¹ Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP) ² Apothekenverkaufspreis (AVP). Der AVP ist keine unverbindliche Preisempfehlung der Hersteller. Der AVP ist ein von den Apotheken selbst in Ansatz gebrachter Preis für rezeptfreie Arzneimittel, der in der Höhe dem für Apotheken verbindlichen Arzneimittel Abgabepreis entspricht, zu dem eine Apotheke in bestimmten Fällen (z.B. bei Kindern unter 12 Jahren) das Produkt mit der gesetzlichen Krankenversicherung, abzüglich eines Rabatts iHv 5 % bei Zahlung innerhalb von 10 Tagen nach Eingang der Rechnung, abrechnet. Im Falle eines solchen Rabatts ist der tatsächliche Abgabepreis gegenüber den Krankenkassen also um 5 % geringer als der hier ausgewiesene AVP.

Im Gegensatz zum AVP ist die gebräuchliche UVP eine Empfehlung der Hersteller.