Tetesept Johanniskraut-Kapseln 100 St

PZN: 08518216
Packungsgröße: 100 Stück
Grundpreis: 0,06 € / 1 Stück
Darreichungsform: Hartkapseln
Hersteller: Merz Consumer Care GmbH
Lieferzeit: 1-3 Werktage

Produkt Beschreibung / Pflichtangaben - TETESEPT Johanniskraut-Kapseln 100 St

Tetesept Johanniskraut-Kapseln

Das Wichtigste in Kürze:

  • Besserung des Befindens bei nervlicher Belastung
  • Stabilisierung bei emotionalen Belastungen
  • Förderung der inneren Ausgeglichenheit
  • Ausgleichende und harmonisierende Wirkung
  • Hochdosiert

tetesept Johanniskrautkapseln 500mg bessern das Befinden bei nervlicher Belastung.

Der Alltag stellt hohe Anforderungen an jeden Einzelnen. Häufig ist es schwierig, allen Lebensbereichen wie z.B. Familie, Beruf und Haushalt gerecht zu werden. Zudem erfordern besondere Lebenssituationen unsere ganze Kraft. Man fühlt sich manchmal überlastet, überfordert oder innerlich unruhig. Dies kann zu einer gedrückten Stimmung führen.

tetesept Johanniskrautkapseln enthalten die traditionell bewährte Heilpflanze Johanniskraut und helfen auf natürliche Weise.

tetesept Johanniskrautkapseln sind gut verträglich und machen nicht müde. Durch Zerkleinerung der Pflanze bieten sie das gesamte, naturbelassene Spektrum der Wirkstoffe. Die Wirkstoffe sind rein pflanzlich und können über einen längeren Zeitraum eingenommen werden.

Anwendung:

Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren nehmen, soweit nicht anders verordnet, 2 mal täglich jeweils 1 Hartkapsel, möglichst regelmäßig zu den gleichen Zeiten, unzerkaut mit reichlich Flüssigkeit ein.

Hinweise:

Für Diabetiker geeignet. Arzneimittel bitte für Kinder unzugänglich aufbewahren. Nicht über 25ºC lagern.

Zusammensetzung:

1 Hartkapsel enthält: Johanniskraut-Pulver 500mg

PZN 08518216
Anbieter Merz Consumer Care GmbH
Packungsgröße 100 St
Produktname Tetesept Johanniskraut 500mg
Darreichungsform Hartkapseln
Monopräparat ja
Wirksubstanz Johanniskraut-Pulver
Trad. Arzneimittel ja
Rezeptpflichtig nein
Apothekenpflichtig nein

Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

Art der Anwendung?
Nehmen Sie das Arzneimittel mit Flüssigkeit (z.B. 1 Glas Wasser) ein.

Dauer der Anwendung?
Prinzipiell ist die Dauer der Anwendung zeitlich nicht begrenzt. Fragen Sie dazu im Zweifelsfalle Ihren Arzt oder Apotheker.

Überdosierung?
Es sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Einnahme vergessen?
Setzen Sie die Einnahme zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort.

Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.

 

Dosierung
Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene 1 Kapsel 2-mal täglich zum gleichen Zeitpunkt, unabhängig von der Mahlzeit

Diese Angabe beruht ausschließlich auf Überlieferung und langjähriger Erfahrung.

 

- Traditionell angewendet zur Besserung des Befindens bei nervlicher Belastung.

Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels?

Langjährige Erfahrung hat gezeigt, dass das Arzneimittel bei bestimmten Beschwerden helfen kann. Wie die einzelnen Inhaltsstoffe wirken, konnte bislang in wissenschaftlichen Studien nicht nachgewiesen werden.

bezogen auf 1 Stück

500 mg Johanniskraut Pulver

+ Eisen (III) oxid

+ Gelatine

+ Magnesium stearat

+ Titan dioxid

+ Wasser, gereinigt

 

Was spricht gegen eine Anwendung?

- Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe

Welche Altersgruppe ist zu beachten?
- Kinder unter 12 Jahren: Das Arzneimittel sollte in dieser Altersgruppe in der Regel nicht angewendet werden.

Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
- Schwangerschaft: Das Arzneimittel sollte nach derzeitigen Erkenntnissen nicht angewendet werden.
- Stillzeit: Von einer Anwendung wird nach derzeitigen Erkenntnissen abgeraten. Eventuell ist ein Abstillen in Erwägung zu ziehen.

Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.

Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

- Erhöhte Lichtempfindlichkeit der Haut, dadurch bedingt sonnenbrand-ähnliche Erscheinungen

Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.

Was sollten Sie beachten?
- Vermeiden Sie übermäßige UV-Strahlung, z.B. in Solarien oder bei ausgedehnten Sonnenbädern, weil die Haut während der Anwendung des Arzneimittels empfindlicher reagiert.
- Vorsicht bei Allergie gegen Ascorbinsäure (Vitamin C)!
- Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt.

Produktbewertungen zu - TETESEPT Johanniskraut-Kapseln 100 St