Thyreo INJEKTOPAS Injektionslösung Amp. 100 St

Pascoe pharmazeutische Präparate GmbH
PZN: 11186077
Packungsgröße: 100 Stück
Grundpreis: 0,75 € / 1 Stück
Darreichungsform: Injektionslösung
Hersteller: Pascoe pharmazeutische Präparate GmbH
Lieferzeit: 1-3 Werktage

Produkt Beschreibung / Pflichtangaben - THYREO INJEKTOPAS Injektionslösung Amp. 100 St

PZN 11186077
Anbieter Pascoe pharmazeutische Präparate GmbH
Packungsgröße 100 St
Packungsnorm N3
Produktname
Darreichungsform Injektionslösung
Rezeptpflichtig nein
Apothekenpflichtig ja

  • 1 bis 2-mal wöchentlich 2 ml Injektionslösung intramuskulär, subcutan oder intravenös injizieren.

  • Wenden Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.
  • Soweit nicht anders verordnet:
    • Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren:
      • 1 bis 2-mal wöchentlich 2 ml Injektionslösung intramuskulär, subcutan oder intravenös injizieren.

 

  • Dauer der Anwendung
    • Auch homöopathische Arzneimittel sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit angewendet werden.

 

  • Wenn Sie eine größere Menge angewendet haben, als Sie sollten:
    • Vergiftungen oder Überdosierungserscheinungen sind nicht bekannt.

bezogen auf 2 Milliliter

2 mg Avena sativa (hom./anthr.) D1

2 mg Ferrum iodatum (hom./anthr.) D10

2 mg Humulus lupulus (hom./anthr.) D1

4 mg Lycopus virginicus (hom./anthr.) D2

+ Natrium chlorid

+ Wasser, für Injektionszwecke

23 mg Gesamt Natrium Ion

mmol Gesamt Natrium Ion

 

  • Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden
    • Wenn Sie allergisch gegen einen der Wirkstoffe oder sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.
    • Das Arzneimittel soll bei Schilddrüsenerkrankungen nicht ohne ärztlichen Rat angewendet werden.

  • Wie alle Arzneimittel kann dieses Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.
  • Mögliche Nebenwirkungen:
    • Es sind keine Nebenwirkungen bekannt.
    • Hinweise: Bei der Anwendung eines homöopathischen Arzneimittels können sich die vorhandenen Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt befragen.
  • Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht angegeben sind.

  • Anwendung zusammen mit anderen Arzneimitteln:
    • Es sind keine Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln bekannt.
    • Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden bzw. vor kurzem eingenommen/angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.
  • Anwendung zusammen mit Nahrungsmitteln und Getränken:
    • Allgemeiner Hinweis: Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ungünstig beeinflusst werden.

  • Da keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vorliegen, sollte das Arzneimittel in der Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden.

  • Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen
    • Kinder:
      • Zur Anwendung dieses Arzneimittels bei Kindern liegen keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vor. Es soll deshalb bei Kindern unter 12 Jahren nicht angewendet werden.

 

  • Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen:
    • Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.

Produktbewertungen zu - THYREO INJEKTOPAS Injektionslösung Amp. 100 St