Ihr Einkauf
0 Artikel (0,00 €)
Anzahl Artikel Einzelpreis
Zwischensumme 0,00 €
Zur Kasse
Ihr Einkauf
0 Artikel (0,00 €)
Anzahl Artikel Einzelpreis
Zwischensumme 0,00 €
Zur Kasse


Registrieren

Passwort vergessen

Zahlungsmöglichkeiten

-39%*

UMCKALOABO 20 mg Filmtabletten

Abbildung ähnlich

UMCKALOABO 20 mg Filmtabletten 30 St

von Dr.Willmar Schwabe GmbH & Co.KG

ArtikelNr: 00148820
Packungsgröße 30 St
Grundpreis: 0,41 € / 1 St
statt 20,50 € AVP²
Lieferzeit: 1-3 Werktage

Alternative Packungsgrößen:

15 St
30 St
60 St
nur 12,38 € UVP¹ 20,50 €

inkl. MwSt. / ggf. zzgl. Versand

Pflichttext

UMCKALOABO 20 mg Filmtabletten

Anwendungsgebiet:

Umckaloabo 20mg sind ein pflanzliches Arzneimittel zur symptomatischen und ursächlichen Behandlung der akuten Bronchitis. Seine Anwendung ist für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahre empfohlen.

Wirkungsweise:

Der in Umckaloabo 20mg enthaltene Wirkstoff aus der Wurzel von Pelargonium sidoides stimuliert unspezifisch wichtige Abwehrmechanismen unseres Körpers. Die Immunantwort auf eindringende Mikroorganismen wie Bakterien und Viren wird so verstärkt und zäher Schleim, ein Nährboden für Bakterien, wird besser abtransportiert. Zudem besitzt der Extrakt direkt antibakterielle und antivirale sowie Zell-protektive Eigenschaften.

Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten:

1 Filmtablette der Umckaloabo 20mg enthält:

als wirksamen Bestandteil:

20 mg Pelargonium-sidoides-Wurzeln-Auszug (1:8-10), getrocknet, [Auszugsmittel: Ethanol 11% (m/m)]

als sonstige Bestandteile:

Maltodextrin, Mikrokristalline Cellulose, Lactose-Monohydrat, Croscarmellose-Natrium, Gefälltes Siliciumdioxid, Magnesiumstearat (Ph. Eur.), Hypromellose, Macrogol 1500, Eisen(III)-hydroxid-oxid x H2O (E 172), Eisen(III)-oxid (E 172), Titandioxid (E 171), Talkum, Simeticon, Sorbinsäure (Ph. Eur.), Methylcellulose

Gegenanzeigen:

Das Produkt darf nicht eingenommen werden:

bei bekannter Überempfindlichkeit gegen einen der Bestandteile
bei erhöhter Blutungsneigung und Anwendung gerinnungshemmender Medikamente
bei schweren Leber- und Nierenerkrankungen
von Kindern unter 12 Jahren
während der Stillzeit

Während der Schwangerschaft darf das Arzneimittel nur nach sorgfältiger Abwägung und Rücksprache mit einem Arzt angewendet werden.

Dosierung:

Soweit nicht anders verordnet, nehmen:

Erwachsene und Kinder über 12 Jahren 3x täglich 1 Filmtablette der Umckaloabo 20mg ein.

Nehmen Sie die Umckaloabo 20mg morgens, mittags und abends vorzugsweise mit einem Glas Wasser und nicht im Liegen ein. Führen Sie die Einnahme nach dem Abklingen der Beschwerden noch für mehrere Tage fort, um einem Rückfall entgegen zu wirken. Die Behandlungsdauer sollte 3 Wochen nicht überschreiten.

Hinweise:

Umckaloabo 20mg enthalten Laktose.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

 

PZN 00148820
Anbieter Dr.Willmar Schwabe GmbH & Co.KG
Packungsgröße 30 St
Produktname Umckaloabo 20mg
Darreichungsform Filmtabletten
Monopräparat ja
Wirksubstanz Pelargonium sidoides-Wurzel-Trockenextrakt (6,25-11,11:1); Auszugsmittel: Ethanol 11% (m/m)
Pfl. Arzneimittel ja
Rezeptpflichtig nein
Apothekenpflichtig ja

Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

Art der Anwendung?
Nehmen Sie das Arzneimittel mit Flüssigkeit (z.B. 1 Glas Wasser) ein. Bei der Einnahme sollten Sie aufrecht stehen oder sitzen.

Dauer der Anwendung?
Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 1 Woche anwenden, wenn keine Besserung der Beschwerden nach dieser Zeit eingetreten ist. Bei länger anhaltenden oder regelmäßig wiederkehrenden Beschwerden sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen.
Die Anwendung sollte nach eingetretener Beschwerdefreiheit noch mehrere Tage fortgesetzt werden. Maximale Behandlungsdauer: 3 Wochen.

Überdosierung?
Es sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Einnahme vergessen?
Nehmen Sie das Arzneimittel ein, sobald Sie daran denken und halten Sie dann Ihren ursprünglichen Zeitplan ein.

Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.

 

Dosierung
Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene 1 Tablette 3-mal täglich unabhängig von der Mahlzeit

Suchen Sie Ihren Arzt auf, wenn zusätzlich Beschwerden wie Atemnot, Fieber, eitriger oder blutiger Auswurf auftreten.

 

- Bronchitis, in der akuten Phase

bezogen auf 1 Stück

20 mg Pelargonienwurzel Extrakt, (1:8-10), Auszugsmittel: Ethanol 11% (m/m), getrocknet

+ Cellulose, mikrokristallin

+ Croscarmellose, Natriumsalz

+ Eisen (III) hydroxid oxid x-Wasser

+ Eisen (III) oxid

+ Hypromellose

+ Lactose 1-Wasser

+ Macrogol 1500

+ Magnesium stearat

+ Maltodextrin

+ Methylcellulose

+ Silicium dioxid, gefällt

+ Simeticon

+ Sorbinsäure

+ Talkum

+ Titan dioxid

 

Was spricht gegen eine Anwendung?

- Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe
- Lebererkrankungen
- Nierenerkrankungen
- Erhöhte Blutungsneigung

Welche Altersgruppe ist zu beachten?
- Kinder unter 12 Jahren: Das Arzneimittel sollte in dieser Altersgruppe in der Regel nicht angewendet werden.

Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
- Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann.
- Stillzeit: Von einer Anwendung wird nach derzeitigen Erkenntnissen abgeraten. Eventuell ist ein Abstillen in Erwägung zu ziehen.

Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.

Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

- Magen-Darm-Beschwerden, wie:
- Übelkeit
- Sodbrennen
- Durchfälle
- Magenschmerzen
- Anstieg der Leberwerte

Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.

Was sollten Sie beachten?
- Vorsicht bei Allergie gegen Bindemittel (z.B. Carboxymethylcellulose mit der E-Nummer E 466)!
- Vorsicht bei einer Unverträglichkeit gegenüber Lactose. Wenn Sie eine Diabetes-Diät einhalten müssen, sollten Sie den Zuckergehalt berücksichtigen.
- Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt.

Details
PZN 00148820
Anbieter Dr.Willmar Schwabe GmbH & Co.KG
Packungsgröße 30 St
Produktname Umckaloabo 20mg
Darreichungsform Filmtabletten
Monopräparat ja
Wirksubstanz Pelargonium sidoides-Wurzel-Trockenextrakt (6,25-11,11:1); Auszugsmittel: Ethanol 11% (m/m)
Pfl. Arzneimittel ja
Rezeptpflichtig nein
Apothekenpflichtig ja
Anwendungshinweise

Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

Art der Anwendung?
Nehmen Sie das Arzneimittel mit Flüssigkeit (z.B. 1 Glas Wasser) ein. Bei der Einnahme sollten Sie aufrecht stehen oder sitzen.

Dauer der Anwendung?
Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 1 Woche anwenden, wenn keine Besserung der Beschwerden nach dieser Zeit eingetreten ist. Bei länger anhaltenden oder regelmäßig wiederkehrenden Beschwerden sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen.
Die Anwendung sollte nach eingetretener Beschwerdefreiheit noch mehrere Tage fortgesetzt werden. Maximale Behandlungsdauer: 3 Wochen.

Überdosierung?
Es sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Einnahme vergessen?
Nehmen Sie das Arzneimittel ein, sobald Sie daran denken und halten Sie dann Ihren ursprünglichen Zeitplan ein.

Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.

 

Dosierung
Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene 1 Tablette 3-mal täglich unabhängig von der Mahlzeit
Anwendungsgebiete

Suchen Sie Ihren Arzt auf, wenn zusätzlich Beschwerden wie Atemnot, Fieber, eitriger oder blutiger Auswurf auftreten.

 

- Bronchitis, in der akuten Phase

Zusammensetzung

bezogen auf 1 Stück

20 mg Pelargonienwurzel Extrakt, (1:8-10), Auszugsmittel: Ethanol 11% (m/m), getrocknet

+ Cellulose, mikrokristallin

+ Croscarmellose, Natriumsalz

+ Eisen (III) hydroxid oxid x-Wasser

+ Eisen (III) oxid

+ Hypromellose

+ Lactose 1-Wasser

+ Macrogol 1500

+ Magnesium stearat

+ Maltodextrin

+ Methylcellulose

+ Silicium dioxid, gefällt

+ Simeticon

+ Sorbinsäure

+ Talkum

+ Titan dioxid

 

Gegenanzeigen

Was spricht gegen eine Anwendung?

- Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe
- Lebererkrankungen
- Nierenerkrankungen
- Erhöhte Blutungsneigung

Welche Altersgruppe ist zu beachten?
- Kinder unter 12 Jahren: Das Arzneimittel sollte in dieser Altersgruppe in der Regel nicht angewendet werden.

Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
- Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann.
- Stillzeit: Von einer Anwendung wird nach derzeitigen Erkenntnissen abgeraten. Eventuell ist ein Abstillen in Erwägung zu ziehen.

Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.

Nebenwirkungen

Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

- Magen-Darm-Beschwerden, wie:
- Übelkeit
- Sodbrennen
- Durchfälle
- Magenschmerzen
- Anstieg der Leberwerte

Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.

Hinweise

Was sollten Sie beachten?
- Vorsicht bei Allergie gegen Bindemittel (z.B. Carboxymethylcellulose mit der E-Nummer E 466)!
- Vorsicht bei einer Unverträglichkeit gegenüber Lactose. Wenn Sie eine Diabetes-Diät einhalten müssen, sollten Sie den Zuckergehalt berücksichtigen.
- Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt.

Das könnte Sie auch interessieren:
10 ml - 40,80 € / 100 ml

Lieferzeit: 1-3 Werktage

nur 4,08 €
AVP² 7,15 €
24 St - 0,29 € / 1 St

Lieferzeit: 1-3 Werktage

nur 6,85 €
AVP² 12,97 €
40 St - 0,26 € / 1 St

Lieferzeit: 1-3 Werktage

nur 10,20 €
AVP² 20,98 €
20 St - 0,58 € / 1 St

Lieferzeit: 1-3 Werktage

nur 11,50 €
AVP² 14,99 €
20 St - 0,06 € / 1 St

Lieferzeit: 1-3 Werktage

nur 1,12 €
AVP² 2,70 €
50 ml - 25,54 € / 100 ml

Lieferzeit: 1-3 Werktage

nur 12,77 €
AVP² 21,15 €
50 St - 0,29 € / 1 St

Lieferzeit: 1-3 Werktage

nur 14,26 €
AVP² 22,10 €
180 ml - 6,29 € / 100 ml

Lieferzeit: 1-3 Werktage

nur 11,32 €
AVP² 19,99 €
20 ml - 31,25 € / 100 ml

Lieferzeit: 1-3 Werktage

nur 6,25 €
AVP² 10,61 €
40 St - 0,27 € / 1 St

Lieferzeit: 1-3 Werktage

nur 10,61 €
AVP² 16,99 €
20 St - 0,30 € / 1 St

Lieferzeit: 1-3 Werktage

nur 5,95 €
AVP² 12,97 €
10 ml - 16,60 € / 100 ml

Lieferzeit: 1-3 Werktage

nur 1,66 €
AVP² 3,99 €

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.

Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Produktbewertungen

Es sind noch keine Erfahrungen zu diesem Artikel vorhanden.
Sagen Sie Ihre Meinung...