1. Kategorien

URO ALBIN Tropfen zum Einnehmen 50 ml

(0) - Produkt jetzt bewerten
URO ALBIN Tropfen zum Einnehmen
Abbildung ähnlich
-21%*
PZN: 09527766
Packungsgröße: 50 ml
Grundpreis: 387,00 € / 1 l
Darreichungsform: Tropfen zum Einnehmen
Hersteller: Homviora Arzneimittel Dr.Hagedorn GmbH & Co. KG
Versandfertig: 1–2 Werktage

AVP² 24,57 € ( -21%*)
19,35 €
(387,00 € / 1 l) || inkl. MwSt. / zzgl. Versand
Beipackzettel
PDF Dokumente
Weitere Produktinformationen Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Produkt Beschreibung / Pflichtangaben - URO ALBIN Tropfen zum Einnehmen 50 ml

URO ALBIN Tropfen zum Einnehmen

Uro Albin®

  • hilft natürlich
  • harmonisiert
  • begleitet

Uro Albin® ist ein homöopathisches Kombinationsarzneimittel zur Behandlung von Reizzuständen der ableitenden Harnwege.

Zu den ableitenden Harnwegen zählen Nieren, Harnleiter, Blase und Harnröhre. Sie sammeln, speichern den Urin zwischen und leiten ihn aus dem Körper. Am häufigsten vorkommende Erkrankungen der Harnwege sind Harnwegsinfektionen.

Uro Albin® hilft natürlich

Das homöopathische Kombinationsarzneimittel Uro Albin® wirkt aufgrund seiner Inhaltsstoffe pflanzlichen Ursprungs den Harnwegsinfekten oder Blasenentzündungen entgegen. Durch die entzündungshemmenden, antibakteriellen und schmerzlindernden Eigenschaften seiner Inhaltsstoffe regelt Uro Albin® die funktionellen Abläufe im unteren Urogenitalsystem.

Uro Albin®

  • Wirkstoffe auf pflanzlicher Basis
  • natürlich und gut verträglich
  • glutenfrei, vegan und für Diabetiker geeignet
  • rezeptfrei in Ihrer Apotheke

Uro Albin® harmonisiert

Entzündungen im Bereich der Niere und der Harnwege sind meist Folgen von Harnwegsinfekten.

Harnwegsinfekte der Harnblase und der Harnröhre entstehen weit häufiger als Infekte der Harnleiter und der Nieren.

Blaseninfektionen verursachen heftige Beschwerden: Reizblase bzw. überaktive Blase mit einem ständigen Harndrang, häufiges Wasserlassen mit geringen Urinmengen (trotz gefüllter Blase und starkem Harndrang), Inkontinenz (Blasenschwäche), Juckreiz, Brennen und Schmerzen beim Wasserlassen, Blasenkrämpfe und veränderter Uringeruch.

Wenn der Infekt weiter von der Harnblase durch die Harnleiter bis in die Nieren aufsteigt, kann er zu einer Nierenbeckenentzündung führen. Neben den heftigen Blasenentleerungsstörungen treten auch Symptome auf, die den ganzen Organismus beeinträchtigen: Schüttelfrost, Fieber, Blut im Urin, Fieber und allgemeines Unwohlsein. In diesem Fall ist über den Einsatz von Antibiotika zu entscheiden.

Uro Albin® begleitet

Harnwegsinfektionen werden durch über die Harnröhre aufsteigende Bakterien aus der Anal- und Vaginalregion verursacht. Zusätzlich gefördert werden solche Infektionen durch Harnsteine, Prostatavergrößerungen, Stoffwechselerkrankungen (Diabetes mellitus) und ein geschwächtes Immunsystem. Bei Unterkühlung durch Sitzen auf einer kalten Unterlage oder das Tragen eines nassen Badeanzugs können Harnwegsinfekte akut auftreten.

Das homöopathische Kombinationsarzneimittel Uro Albin® eignet sich mit seinem Wirkungprofil in solchen Situationen als eine hilfreiche Begleittherapie.                               

Uro Albin® Eine bewährte Wirkstoffkombination

Das homöopathische Kombinationsarzneimittel Uro Albin® enthält eine Wirkstoffmischung auf pflanzlicher Basis aus Goldrute (Solidago virgaurea), Herbstzeitlose (Colchicum autumnale) und Wasserkresse (Nasturtium aquaticum).

Das Kraut der Goldrute (Solidago virgaurea) wirkt, dank des Gehaltes an Saponinen, Phenolglykosiden und Flavonoiden, harntreibend. So wird die Durchspülung der Nieren begünstigt und dem Ansiedeln von Bakterien im Harnwegstrakt entgegenwirkt. Die Extrakte der Goldrute haben sich zudem als krampflösend und entzündungshemmend erwiesen.

Die Herbstzeitlose (Colchicum autumnale) unterstützt mit ihren harntreibenden Eigenschaften.

Die Wasserkresse (Nasturtium aquaticum) enthält u. a. schwefelhaltige Substanzen, die das Wachstum und die Vermehrung krankmachender Keime erschweren und die Funktion der ableitenden Harnwege unterstützen.

PZN 09527766
Anbieter Homviora Arzneimittel Dr.Hagedorn GmbH & Co. KG
Packungsgröße 50 ml
Packungsnorm N1
Produktname
Darreichungsform Tropfen zum Einnehmen
Rezeptpflichtig nein
Apothekenpflichtig ja

Bezogen auf 1 Milliliter:

  • 0.01 ml Colchicum autumnale (hom./anthr.) D2
  • 0.01 ml Nasturtium officinale (hom./anthr.) D1
  • 0.98 ml Solidago virgaurea (hom./anthr.) Ø
  • + Ethanol