Viru PROTECT Erkältungsspray 7 ml

PZN: 13168296
Packungsgröße: 7 ml
Grundpreis: 112,43 € / 100 ml
Darreichungsform: Spray
Anbieter: STADA GmbH
Lieferzeit: 1-3 Werktage

Produkt Beschreibung / Pflichtangaben - VIRU PROTECT Erkältungsspray 7 ml

Ihr Schutzschild gegen Erkältungsviren

Bei akuter Ansteckungsgefahr und den ersten Anzeichen einer Erkältung

✔  Bekämpft die Ursache der Erkältung – die Erkältungsviren – nicht die Symptome wie Husten oder Halsschmerzen
✔  Kann die Ansteckungsgefahr mit Erkältungsviren erheblich reduzieren
✔  Die Erkältungsdauer kann deutlich verkürzt werden
✔  Wirkt lokal – mit Glycerin und dem natürlichen Enzym Trypsin

Das Erkältungsspray ViruProtect® basiert auf einem Schutzfilm mit den Inhaltsstoffen Glycerin und dem natürlichen Enzym Trypsin, der sich über die Schleimhäute im Rachenraum legt.
Dieser Schutzfilm bindet und deaktiviert Erkältungsviren, sodass die Ansteckungsgefahr mit Erkältungsviren minimiert wird. Die Anzahl der Erkältungsviren kann durch die Anwendung von ViruProtect® erheblich reduziert werden. Somit kann ViruProtect® im Falle einer Ansteckung vor einer Vermehrung der Erkältungsviren schützen und auch die Erkältungsdauer deutlich verkürzen.

ViruProtect® Erkältungsspray ist für Erwachsende und Kinder über 4 Jahren geeignet.

PZN 13168296
Anbieter STADA GmbH
Packungsgröße 7 ml
Produktname
Darreichungsform Spray
Rezeptpflichtig nein
Apothekenpflichtig nein

bezogen auf 1 Gramm

Calcium chlorid

Glycerol

Levomenthol

Trypsin

+ Ethanol

+ Polysorbat 80

+ Trometamol

+ Wasser, gereinigt

 

Produktbewertungen zu - VIRU PROTECT Erkältungsspray 7 ml


Diese Produkte könnten Sie auch interessieren

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker. * Sparpotential gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers (UVP) oder des Apothekenverkaufspreises (AVP), nur bei rezeptfreien Produkten außer Büchern. ¹ Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP) ² Apothekenverkaufspreis (AVP). Der AVP ist keine unverbindliche Preisempfehlung der Hersteller. Der AVP ist ein von den Apotheken selbst in Ansatz gebrachter Preis für rezeptfreie Arzneimittel, der in der Höhe dem für Apotheken verbindlichen Arzneimittel Abgabepreis entspricht, zu dem eine Apotheke in bestimmten Fällen (z.B. bei Kindern unter 12 Jahren) das Produkt mit der gesetzlichen Krankenversicherung, abzüglich eines Rabatts iHv 5 % bei Zahlung innerhalb von 10 Tagen nach Eingang der Rechnung, abrechnet. Im Falle eines solchen Rabatts ist der tatsächliche Abgabepreis gegenüber den Krankenkassen also um 5 % geringer als der hier ausgewiesene AVP.

Im Gegensatz zum AVP ist die gebräuchliche UVP eine Empfehlung der Hersteller.