1. Produkte

Vislube Einmaldosen 60X0.3 ml

(0) - Produkt jetzt bewerten
VISLUBE Einmaldosen
Abbildung ähnlich
-15%*
PZN: 00170328
Packungsgröße: 60X0.3 ml
Grundpreis: 131,00 € / 100 ml
Darreichungsform: Einzeldosispipetten
Hersteller: TRB Chemedica AG
Lieferzeit: 1-3 Werktage

Alternative Packungsgrößen:
UVP¹ 27,87 € ( -15%*)
23,58 €
(131,00 € / 100 ml) || inkl. MwSt. / zzgl. Versand
sofort lieferbar

Produkt Beschreibung / Pflichtangaben - VISLUBE Einmaldosen 60X0.3 ml

VISLUBE® Einmaldosen

  • Augentropfen mit 0,18 % Hyaluronsäure und wichtigen Elektrolyten
  • Mit allen Kontaktlinsen verträglich
  • Frei von Konservierungsstoffen
  • Langanhaltende Wirkung und maximaler Komfort

Immer mehr Menschen in Deutschland benötigen dauerhaft oder gelegentlich eine Sehhilfe.* Dazu zählen etwa 3,5 Mio. Kontaktlinsenträger. Bei all dem Komfort, den diese grundsätzlich bieten, kann es dennoch vorkommen, dass im Laufe des Tages beim Tragen von Kontaktlinsen Symptome wie brennende, juckende sowie tränende Augen, Fremdkörpergefühl oder trockene Augen auftreten. Das liegt daran, dass Kontaktlinsen die Zusammensetzung, Stabilität und Menge des Tränenfilms beeinflussen. Hinzu kommt, dass die Hornhaut des Auges frei von Blutgefäßen ist – diese würden das Sehen beeinträchtigen – sie muss daher über die Tränenflüssigkeit mit Nährstoffen und Sauerstoff versorgt werden.
Sogenannte Benetzungslösungen wie VISLUBE®, die, wie auch der natürliche Tränenfilm, Hyaluronsäure enthalten, benetzen Augen und Linsen optimal, wirken für lange Zeit und sind besonders komfortabel. Sie überziehen die Oberfläche der Augen mit einem transparenten Flüssigkeitsfilm und schützen vor Trockenheitsgefühl und Reizungen. Durch die enthaltene Hyaluronsäure können große Flüssigkeitsmengen gebunden werden. VISLUBE® hinterlässt keinerlei Ablagerungen oder Krusten auf den Kontaktlinsen und ist zudem frei von Konservierungsstoffen – was sowohl für die Augen als auch für Kontaktlinsen positiv ist.

VISLUBE® wirkt jedoch nicht nur oberflächlich. Durch die ausgewogene Osmolarität werden auch die Zellen mit Feuchtigkeit versorgt. Die einmalige Formulierung enthält wichtige Elektrolyte der Tränenflüssigkeit, wie Calcium, Magnesium und Kalium, in natürlich vorkommender Konzentration zur Versorgung bzw. Ernährung der Hornhaut. VISLUBE® ist ein Medizinprodukt und aufgrund seiner besonderen Zusammensetzung ausgezeichnet verträglich.
*Statista, 2020

Anwendungsempfehlung
Nach Bedarf 1 - 2 Tropfen VISLUBE® während des Tragens auf die Kontaktlinse oder in das Auge tropfen. Dazu Verschlusskappe von der Einmal-Ampulle abdrehen, den Kopf nach hinten neigen und die Tropföffnung über das zu behandelnde Auge halten. Mit dem Zeigefinger einer Hand das Unterlid des Auges vorsichtig nach unten ziehen. Durch leichtes Drücken der Ampulle wird ein Tropfen VISLUBE® freigesetzt. Dabei die Tropferspitze nicht in Kontakt mit dem Auge bringen oder mit den Fingern berühren. Die Lösung wird durch den Lidschlag gleichmäßig verteilt und bildet eine transparente und haltbare Flüssigkeitsschicht auf der Oberfläche des Auges bzw. der Linse. VISLUBE® verträgt sich mit harten als auch mit weichen Kontaktlinsen. Die Ampullen sind wiederverschließbar und bis 12 Stunden nach dem Öffnen verwendbar. Beschädigte Ampullen nicht verwenden.

Häufige Fragen & Antworten:
Mit welchen Kontaktlinsen kann VISLUBE® verwendet werden?
VISLUBE® ist sowohl mit harten als auch mit weichen Kontaktlinsen verträglich und daher für Kontaktlinsentragende eine geeignete Benetzungslösung. Sie benetzt das Auge und die Linse optimal und ist besonders komfortabel. VISLUBE® haftet ausgesprochen lange auf Auge und Linse und bindet dabei große Flüssigkeitsmengen durch die enthaltene Hyaluronsäure. Außerdem hinterlässt die Benetzungslösung keinerlei Ablagerungen oder Krusten auf den Kontaktlinsen.

Wie muss ich VISLUBE® aufbewahren?
Bitte bewahren Sie VISLUBE® stets für Kinder unzugänglich auf und lagern die Ampullen zwischen 2 °C und 25 °C. Nach Ablauf des Verfalldatums darf das Medizinprodukt nicht mehr angewendet werden. Ebenso dürfen beschädigte Ampullen nicht verwendet werden.

Kann man Trockenen Augen vorbeugen?
Gerade als Kontaktlinsenträger sollten Sie Ihren Augen immer wieder mal eine Pause gönnen, da die Augenoberfläche während des Tragens von Kontaktlinsen nicht so gut versorgt wird. Daher ist es besonders wichtig, die Kontaktlinsen am Abend rechtzeitig zu entnehmen und im Anschluss nicht direkt ins Bett zu gehen, damit Sauerstoff an die Augenoberfläche gelangt. Nach Möglichkeit sollten Sie hin und wieder das Kontaktlinsentragen mit dem Tragen einer Brille abwechseln. Natürlich sollten Kontaktlinsen gut angepasst und nach jedem Tragen gründlich gereinigt werden. Denken Sie auch an regelmäßige Kontrolltermine bei Ihrem Augenarzt oder Optiker.

Lüften Sie Wohn- und Büroräume regelmäßig, schützen Sie aber gleichzeitig Ihre Augen vor Zugluft und meiden Sie Zigarettenrauch. Das Tragen einer Sonnenbrille bietet Schutz vor zu starker Lichteinstrahlung.
Eine regelmäßige Lidrandreinigung und -pflege ist außerdem hilfreich, wenn die Talgdrüsen am Lidrand zu Verkrustungen neigen. Dazu haben sich spezielle Reinigungstücher und Gels, wie beispielsweise ILAST® HYDRACLEAN, aber auch Cremes bewährt.

PZN 00170328
Anbieter TRB Chemedica AG
Packungsgröße 60X0.3 ml
Produktname
Darreichungsform Einzeldosispipetten
Rezeptpflichtig nein
Apothekenpflichtig nein

Bezogen auf 0.3 Milliliter:

  • 0.54 mg Hyaluronsäure, Natriumsalz
  • + Calcium chlorid
  • + Dinatrium hydrogenphosphat
  • + Kalium chlorid
  • + Magnesium chlorid
  • + Natrium chlorid
  • + Natrium citrat
  • + Wasser, für Injektionszwecke