Vitamin B Komplex-ratiopharm Kapseln 60 St 

Produkt Beschreibung / Pflichtangaben - VITAMIN B Komplex-ratiopharm Kapseln 60 St 

 

PZN 04132750
Anbieter ratiopharm GmbH
Packungsgröße 60 St 
Produktname
Darreichungsform Kapseln
Rezeptpflichtig nein
Apothekenpflichtig nein

  • Kapseln zum Einnehmen

  • Empfehlung: 1 Kapsel täglich mit ausreichend Flüssigkeit schlucken.
  • Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrsmenge darf nicht überschritten werden.

  • Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise.
  • Gute Quellen für B-Vitamine, mit Ausnahme von Folsäure, sind Fleisch, Geflügel und Fisch sowie Hülsenfrüchte.
  • Folsäure ist in Gemüse und Salat reichlich enthalten.
  • Auch Milch und Milchprodukte, Getreide-Vollkornprodukte und Obst sind gute Lieferanten für verschiedene B-Vitamine.
  • Da der Körper die B-Vitamine nicht selbst herstellen kann, müssen sie ihm in ausreichender Menge mit der Nahrung zugeführt werden. Dabei ist eine regelmäßige Zufuhr der Vitamine des B-Komplexes wichtig, weil die Mehrzahl dieser wasserlöslichen Vitamine vom Körper nicht sehr lange gespeichert werden kann.
  • Wer sollte besonders auf seine Vitamin B-Zufuhr achten?
    • Auf eine ausreichende Zufuhr an B-Vitaminen sollten Sie besonders bei einseitigen Ernährungsgewohnheiten, bei fleischarmer Ernährungsweise, während Schlankheitskuren, bei vermindertem Appetit (z. B. bei Senioren) oder in Genesungsphasen achten. Übermäßiger Alkoholkonsum verschlechtert die Versorgung mit B-Vitaminen. Besonders wichtig sind B-Vitamine in Phasen großer körperlicher Belastung oder bei intensiver sportlicher Aktivität.

Produktbewertungen zu - VITAMIN B Komplex-ratiopharm Kapseln 60 St 


Produktbewertungen

6 Bewertung(en) mit durchschnittlich 4.7 von 5 möglichen Sternen, was der Note "sehr gut" entspricht.
  • Anke F. schrieb am 13.12.2018

    Seitdem ich diese Kapseln einnehme kann ich mich deutlich besser Konzentrieren und bin nicht mehr so gestresst. Ich kann es nur jedem empfehlen.

  • Kasper S. schrieb am 20.09.2018

    Weiß nicht ob es mir wirklich viel gebracht hat,
    kann es aber auch nicht ausschließen.
    War auf jeden Fall nicht schlecht würde ich sagen

  • Paul S. schrieb am 16.07.2018

    Seit ca. 3-4 Wochen nehme ich jeden Morgen eine Kapsel ein und muss sagen, dass ich so langsam das Gefühl bekomme etwas davon zu spüren.
    Ich fühle mich leicht fitter und leistungsfähiger. Ich bin mal gespannt ob ich noch mehr davon spüren werde

  • Roland P. schrieb am 13.07.2018

    Nehme die Kapseln jetzt auch schon ein paar Wochen und fühle mich auf jeden Fall fitter.

  • Sarah V. schrieb am 18.08.2017

    Nehme seit 3 Monaten die Kapseln und fühle mich fitter und belastbarer

  • Nymeria C. schrieb am 20.09.2016

    Wurde mir von einer Bekannten empfohlen, da ich oft müde war und mich schlapp gefühlt habe. Hat mir wirklich geholfen, ich fühle mich fitter.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker. * Sparpotential gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers (UVP) oder des Apothekenverkaufspreises (AVP), nur bei rezeptfreien Produkten außer Büchern. ¹ Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP) ² Apothekenverkaufspreis (AVP). Der AVP ist keine unverbindliche Preisempfehlung der Hersteller. Der AVP ist ein von den Apotheken selbst in Ansatz gebrachter Preis für rezeptfreie Arzneimittel, der in der Höhe dem für Apotheken verbindlichen Arzneimittel Abgabepreis entspricht, zu dem eine Apotheke in bestimmten Fällen (z.B. bei Kindern unter 12 Jahren) das Produkt mit der gesetzlichen Krankenversicherung, abzüglich eines Rabatts iHv 5 % bei Zahlung innerhalb von 10 Tagen nach Eingang der Rechnung, abrechnet. Im Falle eines solchen Rabatts ist der tatsächliche Abgabepreis gegenüber den Krankenkassen also um 5 % geringer als der hier ausgewiesene AVP.

Im Gegensatz zum AVP ist die gebräuchliche UVP eine Empfehlung der Hersteller.