Computerbild hat gewählt +++ delmed ist Top-Shop 2020 +++ Bereich Lebensmittel & Gesundheit +++ Computerbild hat gewählt +++ Ausgabe 10 / 2020 +++ delmed ist Top-Shop 2020 +++ 

Gentiana MAGEN Globuli velati 20 g

(0) - Produkt jetzt bewerten
GENTIANA MAGEN Globuli velati
Abbildung ähnlich
-27%*
PZN: 00081441
Packungsgröße: 20 g
Grundpreis: 39,60 € / 100 g
Darreichungsform: Globuli
Hersteller: WALA Heilmittel GmbH
Lieferzeit: 1-3 Werktage

AVP² 10,91 € ( -27%*)
7,92 €
(39,60 € / 100 g) || inkl. MwSt. / zzgl. Versand
sofort lieferbar
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Produkt Beschreibung / Pflichtangaben - GENTIANA MAGEN Globuli velati 20 g

PZN 00081441
Anbieter WALA Heilmittel GmbH
Packungsgröße 20 g
Packungsnorm N1
Produktname
Darreichungsform Globuli
Rezeptpflichtig nein
Apothekenpflichtig ja

  • Soweit nicht anders verordnet, die Globuli vor den Mahlzeiten unter der Zunge zergehen lassen.

  • Dosierung:
    • Soweit nicht anders verordnet, 3-mal täglich 5-10 Globuli vor den Mahlzeiten unter der Zunge zergehen lassen.

 

  • Dauer der Anwendung:
    • Die Behandlung einer akuten Erkrankung sollte nach 2 Wochen abgeschlossen sein. Tritt innerhalb von 2-5 Tagen keine Besserung ein, ist ein Arzt aufzusuchen.
    • Die Dauer der Behandlung von chronischen Krankheiten erfordert eine Absprache mit dem Arzt.

Bezogen auf 1 Gramm:

  • 45 mg Artemisia absinthium ex herba Infusum (hom./anthr.) D1
  • 45 mg Gentiana lutea Decoctum (hom./anthr.) D1
  • 10 mg Strychnos nux vomica ferm 35b (hom./anthr.) D4
  • 5 mg Taraxacum officinale ferm 34c (hom./anthr.) Ø
  • Gentiana comp. (hom./anthr.)

  • Bei bekannter Überempfindlichkeit gegen Artemisia absinthium ist das Arzneimittel nicht anzuwenden.

  • Nebenwirkungen: Keine bekannt.
  • Wenn Sie Nebenwirkungen beobachten, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.
  • Wechselwirkungen mit anderen Mitteln: Keine bekannt.
  • Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung und Warnhinweise:
    • Bei Schwarzfärbung des Stuhls, anhaltenden, unklaren oder neu auftretenden Beschwerden sollte ein Arzt aufgesucht werden, da es sich um Erkrankungen handeln kann, die einer ärztlichen Abklärung bedürfen.