1. Themen

Themen

Grippaler Infekt

Der grippale Infekt ist eine Erkrankung der oberen Atemwege. Ausgelöst werden kann er durch über 200 verschiedene Arten von Viren. Ein anderer Begriff für diese Krankheit ist die banale „Erkältung“ ...

Immunsystem

Unter dem Immunsystem versteht man körpereigene Substanzen, die unseren Körper vor körperfremden Stoffen und Mikroorganismen wie Viren und Bakterien schützen, indem Sie ...

Husten

Husten ist die Antwort des Körpers auf Fremdpartikel in den Atemwegen. Der natürliche Reflex wird ausgelöst beim Verschlucken (von Brot oder Wasser) oder wenn kleine Gegenstände im Hals stecken bleiben. Bei langem Sprechen ...

Fieber bei Kindern

Fieber ist keine Krankheit. Kleine Kinder fiebern häufig. Bei einer Körpertemperatur um die 38 Grad Celsius spricht man von einer erhöhten Temperatur. Ab 39 Grad Celsius und mehr sprechen wir von hohem Fieber...

Halsschmerzen bei Kindern

Halsschmerzen treten bei Kindern besonders häufig. Die unangenehmen Schluckbeschwerden sind für die Kinder ein schlimmer Leidensweg. Sie können nicht genau sagen wo es Ihnen genau wehtut. Meist sind Sie der ...

Heiserkeit

Die Stimmbänder schwingen bei einer Heiserkeit nicht mehr frei mit. Die Ursache sind verrauchte Luft, Entzündungen im Kehlkopfbereich oder Überanstrengung der Stimme ...

Blasenentündung

Eine gereizte Blase mit Brennen und Schmerzen beim Wasserlassen sind die typischen Anzeichen für eine Blasenentzündung (Zystitis). Üblicherweise handelt es sich um eine Infektion der Harnwege mit Bakterien ...

Schlaf & Wohlbefinden

Schlafstörungen können sich sowohl als Einschlaf- als auch in Form von Durchschlafstörungen zeigen. Es gibt verschiedene Präparate, die Ihnen Abhilfe verschaffen können, z.B. pflanzliche oder synthetische Arzneimittel ...

Chlamydieninfektion

Chlamydien gehören zu den sexuell ansteckenden Bakterien. Sie können aber auch Bindehautentzündungen verursachen.Bei einer Chlamydieninfektion handelt es sich um eine der häufigsten sexuell ...

Depression

Sowohl am Arbeitsplatz als im Alltag nimmt Stress deutlich zu wodurch auch die Zahl stressbedingter Krankheitsbilder wie Burnout oder Depression ansteigt ...

Burn-out

Der Begriff „Burnout-Syndrom“ ist mitlerweile in der Arbeitswelt weit verbreitet und bezeichnet eine Krankheit, bei der sich Personen innerlich wie „ausgebrannt“ fühlen ...

Hausapotheke

Es gibt immer Situationen, in denen man nicht die Möglichkeit hat, eine Apotheke aufzusuchen, oder man auch einfach nicht den Apothekennotdienst in Anspruch nehmen kann. Für solche Fälle sollte man einige ...

Lippenherpes

Beim ersten Spannen oder Kribbeln an den Lippen kann es sich bereits um ein erstes Anzeichen von Lippenherpes handeln. In Deutschland sind mit diesem Virus ca. 90% der Bevölkerung infiziert...

Trockene Augen

Sie kommen im Winter bei Heizungsluft, im Frühling bei fliegenden Pollen sowie im Sommer bei hohen Temperaturen oder trockener Hitzeperioden - die Rede ist von trockene Augen ...

Bindehautentzündung

Das kennen die meisten, die Augen brennen, jucken und sind gerötet. Dann leidet man vermutlich an einer Entzündung der Bindehaut, auch Konjunktivitis genannt. ...

Neurodermitis

Der Teufelskreis aus Juckreiz - Kratzen - Hautverletzungen ist typisch für die Neurodermitis, die in den Industriestaaten sehr stark verbreitet ist. Meist kann man schon von einer genetischen Veranlagung sprechen ...

Baby & Kind

Gerade Babys und Kinder brauchen eine ganz eigene Gesundheitsfürsorge und stellen einen so vor besondere Herausforderungen. Wir helfen mit unseren Tipps zum Thema Ernährung, Sport ...

Aphten

Im Mund fängt es plötzlich zu kribbeln, später auch zu brennen an? Dahinter kann das Herpes-Virus stecken, das sogenannte Aphten auslösen kann. Kennt man das? ...

Arthrose

Unter Arthrose versteht man den trivial bezeichneten „Gelenkverschleiß“. Dies ist die am häufigsten vorkommende Gelenkerkrankung in Deutschland. Arthrose beschreibt die Knorpelschädigungen ...

Blasenschwäche

Über 5 Millionen Deutsche leiden an Blasenschwäche, doch die Dunkelziffer liegt weit höher. Entzündungen, Hormonumstellungen, Veränderung der Prostata, verschiedene Medikamente und auch eine zu schwache ...

Rauchstopp

Nikotin ist ein natürlicher Bestandteil der Tabakpflanze, der die Pflanze vor Insekten schützt. Des Weiteren ist es ein Nervengift, das die Blutgefäße verengt und den Herzschlag beschleunigt. Die geringe ...

Herz

Rund um die Uhr pumpt das Herz Blut durch unseren Körper und versorgt so alle weiteren Organe mit Nährstoffen und Sauerstoff. Dabei schlägt das Herz im Durchschnitt fast 100 000 mal pro Tag ...

Hausmittel bei Halsschmerzen

Kratzen im Hals, geschwollene Schleimhaut, Beschwerden beim Schlucken? So beginnen Halsschmerzen. In der kalten Jahreszeit, wenn die Heizperiode beginnt werden viele Menschen krank ...

Hausmittel bei Blähungen

Unter Hausmittel fallen natürlich a uch Teeaufgüsse. Im Falle von Blähungen kann sich der Genuss von Kamillen-, Pfefferminz-. Fenchel- oder Kümmeltee positiv auf die Verdauung auswirken ...

Verstopfung

Unter Verstopfung oder Obstipation versteht man eine erschwerte und zu seltene (weniger als 3x wöchentliche) Darmentleerung. Sie zählt zu den häufigsten Magen-Darm-Erkrankungen, die meist  ...

Durchfall

Unter Durchfall, auch Diarrhö genannt, versteht man nicht etwa einen dünnen oder breiigen Stuhl allein. Voraussetzung ist, dass mehrfach am Tag – mindestens dreimal – Stühle verminderter Konsistenz entleert werden ...

Sodbrennen

Sodbrennen beschreibt ein brennendes, oft auch schmerzhaftes Gefühl direkt hinter dem Kehlkopf, welches einhergehen kann mit saurem Aufstoßen. Dies kann ausgelöst sein durch zu viel Säure ..

Darmkrankheiten

Unter Darmerkrankungen fallen viele Beschwerden, die entweder den gesamten Darm betreffen oder nur einzelne Abschnitte...

Fettleber

Unter einer Fettleber versteht man die Einlagerung von Fetttröpfchen im Lebergewebe, welche zu einer Entzündung eben dieser führen kann. In vielen Fällen führt dies nicht zu Beschwerden, weshalb in den  ...

Bauchschmerzen

Ein Ernährungsfehler, eine Entzündung, Allergien und viele sonstige Erkrankungen können zu Schmerzen im Bauchraum führen. Die Schmerzen können abrupt auftreten, aber auch über einen längeren ...

Diabetes

Produziert der Körper zum Beispiel zu wenig oder gar kein Insulin, wird der Zucker im Blut nicht abgebaut. Dies kann zu Übelkeit, Müdigkeit, und Schlappheit führen, in schlimmen Fällen auch zu abfallendem Blutdruck ...

Schwangerschaftsvitamine

Sie stecken in der Babyplanung oder sind bereits schwanger? Oder haben Sie bereits entbunden und stillen Ihr Baby? Dann beschäftigen Sie sich ganz sicher auch mit der Einnahme von Schwangerschaftsvitaminen ...

Warzen

Mit Warzen hatte in seinem Leben schon mindestens jeder zweite einmal Probleme. Da diese häufig auch auf ein geschwächtes Immunsystem zurückzuführen sind, treten die Warzen häufig bei Kindern und Jugendlichen ...

Fußpilz

Der Fußpilz ist eine Pilzerkrankung (Mykosen) der Füße. Hierbei handelt es sich um eine Infektion der Haut mit Faden,- Hefe- oder in den seltenen Fällen auch Schimmelpilzen ...

Pilzerkrankungen

Unter einer Pilzinfektion versteht man eine Erkrankung, die nicht durch krank machende Pilze hervorgerufen wird. Die Erkrankungen werden vielmehr durch Sporen ausgelöst, die sich in der Umwelt (wie z.B. in Badeanstalten ...

Homöopathie

Die Homöopathie ist eine alternativmedizinische Behandlungsmethode, deren Basis im Jahre 1796 vom deutschen Arzt, Samuel Hahnemann, gelegt wurde. Die stark verdünnten Präparate sollen die Selbstheilungskräfte ...

Homöopathie für Kinder

Für die im Folgenden angegebenen homöopatischen Mittel sind keine Indikationen angegeben, so dass auch wir nur Empfehlungen geben können. Die Auswahl der Mittel ist sehr individuell, da jeder anders darauf reagieren kann ...

Tinnitus

Das umgangssprachliche „Ohrenklingeln“ ist heutzutage weit verbreitet und im Regelfall verschwinden die lästigen Geräusche, die in Form von Pfeifen, Rauschen, Zischen oder Summen wahrgenommen werden von alleine ...

Nasenbluten

Die vordere Nasenscheidewand ist mitunter starken mechanischen Reizen ausgesetzt. Nasebohren oder heftiges Schnäuzen der Nase kann zum Platzen feiner Gefäße führen und so das Nasenbluten ...

Sonnenbrand

Ein Sonnenbrand entsteht immer dann, wenn die Sonnenstrahlung zu lange und zu intensiv auf die ungeschützte Haut einwirkt. Die natürliche Pigmentierung unserer Haut bietet einen gewissen Eigenschutz ...

Verbrennungen

Eine umgestürzte Tasse, einmal aus versehen die falsche Herdplatte berührt und schon ist es passiert – eine Verbrennung oder Verbrühung kann schnell passieren und muss ebenso schnell behandelt werden ...

Muskelzerrungen

Muskelzerrungen treten meist in Verbindung mit sportlicher Betätigung auf. Ein ausgesprochenes hohes Risiko für Muskelzerrungen zeigen Sportarten, die durch Sprünge, häufiges Richtungswechseln ...

Verstauchungen

Unter einer Verstauchung versteht man eine Verletzung von Gelenkkapseln, Muskeln und Bändern durch eine Überdehnung des Gelenkes. Häufig passiert dies durch Umknicken ...

Sportverletzungen

Bei diesen Sportverletzungen sollten Sie die PECH-Regel anwenden. Das heißt Pause einlegen, Eis drauf packen, Compression Druckverband anlegen und Hochlagern die Verletzung sollte über die Herzhöhe gelegt werden.

Zahnunfall

Unter einem Zahnunfall versteht man den vollständigen Verlust oder die Beschädigung eines oder mehrerer gesunder Zähne oder des Zahnhalteapparates durch Krafteinwirkung von außen ...

Zahnschmerzen

Zahnschmerzen entstehen, wenn das Nervengewebe gereizt oder verletzt wird. Die Reizung kann durch eine Entzündung, aber auch durch Druck oder chemische Substanzen ausgelöst werden. ...

Lymphsystem

Beim Lymphsystem handelt es sich um einen Zusammenschluss mehrerer Organe und Gefäße, welche im ganzen Körper verteilt sind und als Reinigungs- und Transportsystem dienen. Bei den Organen handelt es sich um die Milz ...

Bisswunden

Bisswunden können ganz unterschiedliche Folgen haben – je nach Verursacher. Neben äußere Verletzungen können auch Infektionen auftreten. Bisswunden werden durch giftige oder ungiftige ...

Wundversorgung

Unter einer Wunde versteht man jede Verletzung der Haut, die durch äußere Einwirkungen verursacht wird. Hierbei unterscheidet man bei der Verletzung über die Möglichkeiten ...

Haarausfall

Durchschnittlich hat ein Erwachsener 100.000 einzelne Haare auf dem Kopf. Ein durchschnittlicher Haarverlustbei von 40-100 Haaren täglich gilt als normal, da im Wachstumsverlauf alte Haare für neue Platz machen ...

Adipositas & Esssucht

Durch fettreiche Ernährung, erhöhte Energiezufuhr und zu geringen Energieverbrauch verursacht, ist Adipositas eine chronische Krankheit, die nicht nur eine eingeschränkter Lebensqualität mit sich ...

Venenerkrankungen

In Deutschland leiden über 16 Millionen Menschen an Venenerkrankungen aller Art. Häufig spielt dabei die familiäre Veranlagung eine Rolle, aber selten ist dies die alleinige Ursache für die Beschwerden ...

Muskelkater

Die Muskeln schmerzen nach einer ungewohnten Tätigkeit, beispielsweise nach dem ausgiebigen Sport, der Gartenarbeit im Frühjahr oder einem besonders anstrengenden Wettkampf? Dann ist ein solches ...

Bewegung & Sport

Bewegung hilft nicht nur um überschüssige Kilos zu bekämpfen, sondern macht auch glücklich und steigert die allgemeine körperliche Verfassung ...

Abnehmen

Sport allein reicht natürlich nicht aus. Im Rahmen einer kalorienreduzierten Ernährung sollte man darauf achten, dass man genug Nährstoffe, Mineralien und Vitamine zu sich nimmt...

Bänderriss

Bänder stabilisieren das Gelenk. Werden diese überdehnt, können sie ein- oder ganz abreißen. Der Bänderriss gehört zu den häufigsten Sportverletzungen. Dabei reißen ...

Bandscheibenvorfall

Ein Bandscheibenvorfall besteht in einem Hervortreten des gallertartigen Kerns aus dem Inneren der Bandscheibe. Dieser unterstützt normalerweise die stoßdämpfende Funktion im Inneren der Wirbelkörper ...

Osteoporose

Osteoporose, im Volksmund auch Knochenschwund genannt, ist nicht nur eine Alterserscheinung, sondern oft auch eine Folge von falschen Ernährungsgewohnheiten oder Medikamenteneinnahme...

Fasten

Als Fasten bezeichnet man den völligen oder teilweisen Verzicht auf Nahrungs-, Genussmittel und Flüssigkeiten. Vor allem im Frühjahr wird das fasten immer populärer. Somit wird nicht nur die ...

Reiseapotheke

Damit Sie nach Ihrer Reise nicht von Krankheiten oder anderen Unannehmlichkeiten berichten müssen, brauchen Sie eine gute Reiseapotheke. Diese sollte einerseits Mittel zur Behandlung von unkomplizierten akuten ...

Sonnenschutz

Sommer, Sonne, Strand und Meer sind für viele von uns der Inbegriff von Erholung und Entspannung. Neben ihren vielen positiven Eigenschaften auf unseren Körper und unsere Seele, birgt die Sonne ...

Flöhe beim Hund

Flöhe trifft man von allen Parasiten bei Hund und Katze am häufigsten an. Nicht einmal Zecken und Milben können den bissigen, kleinen Biestern Konkurrenz machen. Flöhe finden sich auf den ...

Eisen

Eisen ist ein lebenswichtiges Spurenelement, das für viele Funktionen im Körper benötigt wird. Es unterstützt u.a. den Sauerstofftransport im Blut und spielt im Energiestoffwechsel ...

Allergien

Eine Allergie ist eine Über­empfindlichkeits­reaktion auf normalerweise harmlose, nicht körpereigene Stoffe, wie z.B. Pollen oder Tierhaare. Bei Allergien denken die Meisten an Frühling und den damit ...

Heuschnupfen

Sehr häufig sind Pollen der Auslöser für eine Immunreaktion der Augen und der Nasenschleimhaut. Wie reagiert das Immunsystem bei einer Allergie? ...

Bachblüten

Der englische Arzt Edward Bach war überzeugt, dass der seelische Gemütszustand Auswirkungen auf die körperliche Gesundheit hat ...

Insektenstiche

Es gibt verschiedene Insekten, die stechen können. Blutsaugende Insekten, wie Mücken, Bremsen oder Flöhe stechen uns, da diese auf unser Blut als Nahrung angewiesen sind. Sonstige Insekten, wie Honigbienen, ...

Feuermal

Unter einem Feuermal versteht man einen, durch Fehlbildungen von kleinen, Blutgefäßen entstandenen, roten Fleck auf der Haut. Diese Fehlbildung ist in der Regel angeboren...

Feigwarzen

Unter Feigwarzen versteht man gutartige Hautwucherungen an den Geschlechtsteilen, sowie am After oder im Enddarm, als Folge einer sexuellen Übertragung des humanen Papillomavirus ...

Schlaf

Keiner anderen Tätigkeit widmen wir im Lauf unseres Lebens so viel Zeit wie dem Schlafen. Warum wir das machen und wie Schlaf funktioniert, war lange ein Mysterium – und längst sind nicht alle Fragen geklärt ...

Schlafstörungen

Schlaf ist mittlerweile schon fast ein Luxusgut und immer mehr Menschen leiden an Schlafstörungen. Von kurzfristigen Problemen über einige Tage hinweg ist fast jeder irgendwann einmal betroffen...

Aromatherapie

Zu Linderung von Krankheiten oder zu Stärkung unseres Wohlbefinden, werden verschiedene ätherische Öle eingesetzt. Gewonnen werden Sie aus Pflanzen. Diese Art der Therapie hat einen Einfluss auf die Seele, Geist und Körper

Schüssler Salze

Die Schüßler Salze werden die Funktionsmittel des Körpers genannt, oder auch die Salze des Lebens. Das kommt daher, dass sie in ihrer natürlichen Form in den Zellen des Organismus vorhanden sind...

Kopfläuse

Wenn jemanden die lausigen Tierchen befallen, steht viel Arbeit ins Haus. Allein beim Gedanken an die Läuse juckt und kratzt es auf dem Kopf ...

Wechseljahre

Jede Frau erlebt die Wechseljahre, rund 8 Mio. stecken gerade mittendrin; ausgelöst durch die Eierstöcke, die aufhören, regelmäßig ein Ei reifen zu lassen und dadurch die Hormonproduktion kontinuierlich sinken lassen...

Masern

Masern ist eine Krankheit die leicht ansteckend ist und durch Masernviren ausgelöst wird. Betroffen sind vor allem Kinder. Sie ist eine der häufigsten ...