Durchfall

Durchfall

Unter Durchfall, auch Diarrhö genannt, versteht man nicht etwa einen dünnen oder breiigen Stuhl allein. Voraussetzung ist, dass mehrfach am Tag – mindestens dreimal – Stühle verminderter Konsistenz entleert werden. Kommt Erbrechen und eine allgemeine körperliche Schwäche dazu, so spricht man gemeinhin von einer „Magen-Darm-Grippe“. Diese ist jedoch meistens mit ein bis zwei Tagen Schonkost und viel Trinken auskuriert und dem Patient geht es schnell wieder besser.

Bei länger anhaltendem und starkem Durchfall verliert der Körper extrem viel Wasser und Mineralstoffe. Daher ist es hier wichtig, der Gefahr der Austrocknung entgegen zu wirken. Vor allem bei Kindern und älteren Menschen kann die Dehydratation zu bedrohlichen Situationen führen.

Wenn Beschwerden länger als drei Tage andauern, Begleiterscheinungen wie Fieber und allgemeine körperliche Schwäche hinzukommen, sollte dringend ein Arzt aufgesucht werden!

Neben der akuten Form des Durchfalls gibt es auch häufig den chronischen Verlauf. Hierbei sind meist Lebensmittelunverträglichkeiten (Gluten, Lactose etc.) oder chronisch entzündliche Darmerkrankungen der Auslöser. Hierbei sollte unbedingt die Ursache vom Arzt abgeklärt und eine entsprechende Therapie eingeleitet werden.

Tipps bei akutem Durchfall:
 

  • Trinken Sie viel ! Hierzu eignen sich stilles Wasser und leicht gesüßter –koffeinfreier- Tee, Gemüse- oder Hühnerbrühe
  • Ernähren Sie sich 1-2 Tage von Schonkost: Zwieback, Reis, Banane, gekochte Karotte, geschälte Äpfel oder reiben Sie die Äpfel mit Schale, da diese Pektin enthält,     das sich positiv auf die Darmflora auswirkt.

 

 

- 43%*
PZN: 07296788 | 12 St | 0,42 € / 1 St
AVP² 8,98 € 5,09 €
- 59%*
PZN: 01939446 | 10 St | 0,18 € / 1 St
AVP² 4,53 € 1,84 €
- 43%*
PZN: 01689854 | 12 St | 0,56 € / 1 St
AVP² 11,77 € 6,68 €
- 43%*
PZN: 07628581 | 12 St | 0,47 € / 1 St
AVP² 9,90 € 5,61 €
- 39%*
PZN: 14186445 | 90 St  | 134,71 € / 100 g
UVP¹ 49,95 € 30,31 €
- 37%*
PZN: 14046460 | 30 St  | 165,87 € / 100 g
UVP¹ 19,95 € 12,44 €
- 39%*
PZN: 14042887 | 28 St  | 54,43 € / 100 g
UVP¹ 37,89 € 22,86 €
- 39%*
PZN: 14042870 | 14 St  | 60,86 € / 100 g
UVP¹ 21,19 € 12,78 €
- 39%*
PZN: 14042864 | 7 St  | 68,29 € / 100 g
UVP¹ 11,89 € 7,17 €
- 25%*
PZN: 14050898 | 30 St  | 370,77 € / 100 g
UVP¹ 35,00 € 25,95 €
- 26%*
PZN: 13837308 | 100 St  | 135,51 € / 100 g
UVP¹ 66,50 € 49,19 €
- 28%*
PZN: 10347006 | 35 g | 22,23 € / 100 g
AVP² 10,91 € 7,78 €
- 29%*
PZN: 12440939 | 250 g | 1,90 € / 100 g
UVP¹ 6,75 € 4,75 €
- 47%*
PZN: 11661779 | 12 St  | 5,25 € / 100 g
UVP¹ 4,95 € 2,60 €
- 30%*
PZN: 11661762 | 6 St  | 8,27 € / 100 g
UVP¹ 2,97 € 2,05 €
- 16%*
PZN: 11709517 | 25 g | 33,32 € / 100 g
UVP¹ 9,95 € 8,33 €
- 31%*
PZN: 10549744 | 400 g | 10,19 € / 100 g
UVP¹ 59,90 € 40,75 €
- 28%*
PZN: 10087189 | 200 ml | 3,53 € / 100 ml
AVP² 9,90 € 7,06 €
- 36%*
PZN: 09938328 | 10 St | 0,63 € / 1 St
AVP² 9,97 € 6,30 €
- 30%*
PZN: 09938311 | 6 St | 0,75 € / 1 St
AVP² 6,47 € 4,48 €

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker. * Sparpotential gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers (UVP) oder des Apothekenverkaufspreises (AVP), nur bei rezeptfreien Produkten außer Büchern. ¹ Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP) ² Apothekenverkaufspreis (AVP). Der AVP ist keine unverbindliche Preisempfehlung der Hersteller. Der AVP ist ein von den Apotheken selbst in Ansatz gebrachter Preis für rezeptfreie Arzneimittel, der in der Höhe dem für Apotheken verbindlichen Arzneimittel Abgabepreis entspricht, zu dem eine Apotheke in bestimmten Fällen (z.B. bei Kindern unter 12 Jahren) das Produkt mit der gesetzlichen Krankenversicherung, abzüglich eines Rabatts iHv 5 % bei Zahlung innerhalb von 10 Tagen nach Eingang der Rechnung, abrechnet. Im Falle eines solchen Rabatts ist der tatsächliche Abgabepreis gegenüber den Krankenkassen also um 5 % geringer als der hier ausgewiesene AVP.

Im Gegensatz zum AVP ist die gebräuchliche UVP eine Empfehlung der Hersteller.