Reizdarm

Als Reizdarm bezeichnet man eine relativ häufige Funktionsstörung des Darms. Zu den Symptomen eines Reizdarms zählen unter anderem wiederkehrende Bauchschmerzen, Durchfall, Blähungen sowie Verstopfungen. Patienten mit einem Reizdarmsyndrom scheinen einen besonders empfindlichen Darm zu haben. Der Darm hat ein komplexes, darmeigenes Nervensystem, welches den Transport der Nahrung durch den Darm und die Bewegungen der Darmabschnitte reguliert. Bei Patienten mit einem Reizdarm hat man festgestellt, dass diese Darmbewegungen gestört sind. Sie finden hier Präparate, die Ihre Symptome lindern und Ihnen dadurch wieder einen angenehmen Alltag verschaffen können.