Computerbild hat gewählt +++ delmed ist Top-Shop 2020 +++ Bereich Lebensmittel & Gesundheit +++ Computerbild hat gewählt +++ Ausgabe 10 / 2020 +++ delmed ist Top-Shop 2020 +++ 

Schmerzen & Krämpfe

Wadenkrämpfe reißen Betroffene oft nachts mit einem stechenden Schmerz aus dem Schlaf. Eine intensive Trainingseinheit ist meist der harmlose Auslöser. Sie können aber auch auf eine Krankheit hindeuten. Wadenkrämpfe sind ein Warnzeichen für eine Störung bestimmter Körperfunktionen. An dem quälendem Schmerz ist in vielen Fällen eine überforderte Muskulatur schuld. Wer viel schwitzt und anschließend zu wenig trinkt, provoziert Wadenkrämpfe. Der Körper signalisiert so, das ihm wertvolle Mineralstoffe wie Magnesium, Kalzium, Natrium und Kalium fehlen. Auch Unterforderung macht den Beinen zu schaffen. Wer den ganzen Tag am Schreibtisch sitzt, viel Auto fährt oder abends am liebsten auf dem Sofa entspannt, also zuwenig Bewegung hat, hat eher nachts mit Muskelbeschwerden wie Wadenkrämpfen zu kämpfen.