Füße & Beine

Jeder kennt es, Blasen an den Fersen. Sie sind schmerzhaft, mit Flüssigkeit gefüllte Verletzungen. Auch Hühneraugen können lästig sein, denn sie sind druckempfindlich und können ebenso Schmerzen verursachen. Die Hornhaut an den Füßen kennt jeder. Hornhaut ist nicht schädlich, kann auf Dauer aber schmerzhaft werden und andere Beschwerden nach sich ziehen, etwa wenn Schrunden entstehen, schmerzhafte Einrisse, die sich schwer wieder schließen. Fußpilz ist ansteckend und sollte frühzeitig und gezielt behandelt werden. Denn er heilt nicht von alleine und kann sich schnell auf die Fußnägel ausbreiten. Sie finden in den Unterkategorien die Produkte, die Sie bei ihren Problemen unterstützen können.   

PZN: 05515743 | 75 ml | 10,36 € / 100 ml
7,77 €
PZN: 05515737 | 100 ml | 7,01 € / 100 ml
7,01 €
- 40%*
PZN: 14160865 | 15 g | 51,73 € / 100 g
AVP² 12,97 € 7,76 €
- 11%*
PZN: 15328545 | 24 St | 0,74 € / 1 St
UVP¹ 19,95 € 17,66 €
- 20%*
SET
PZN: 77777989 | 1 St | 23,99 € / 1 St
AVP² 29,99 € 23,99 €
- 32%*
PZN: 14401062 | 1 P | 8,75 € / 1 P
UVP¹ 12,90 € 8,75 €
PZN: 08014071 | 1 St | 25,00 € / 1 St
25,00 €
- 12%*
PZN: 11859412 | 1 St | 21,85 € / 1 St
UVP¹ 24,99 € 21,85 €
PZN: 11517746 | 150 ml | 3,53 € / 100 ml
5,29 €
- 21%*
PZN: 11479566 | 100 ml | 6,90 € / 100 ml
UVP¹ 8,80 € 6,90 €
- 16%*
PZN: 11191256 | 60 ml | 10,48 € / 100 ml
UVP¹ 7,49 € 6,29 €
- 10%*
PZN: 11173382 | 60 ml | 7,43 € / 100 ml
UVP¹ 4,99 € 4,46 €
- 10%*
PZN: 11136180 | 1 St | 3,57 € / 1 St
UVP¹ 3,99 € 3,57 €
- 10%*
PZN: 11136151 | 150 ml | 1,79 € / 100 ml
UVP¹ 2,99 € 2,68 €
- 10%*
PZN: 11136145 | 4 St | 0,74 € / 1 St
UVP¹ 3,29 € 2,95 €
- 8%*
PZN: 11113641 | 1 St | 36,68 € / 1 St
UVP¹ 39,95 € 36,68 €
- 4%*
PZN: 11075277 | 100 ml | 5,69 € / 100 ml
UVP¹ 5,95 € 5,69 €
- 4%*
PZN: 11075254 | 250 g | 2,28 € / 100 g
UVP¹ 5,95 € 5,69 €
- 10%*
PZN: 11110424 | 75 ml | 10,63 € / 100 ml
UVP¹ 8,95 € 7,97 €
- 16%*
PZN: 10821011 | 2 St | 6,28 € / 1 St
UVP¹ 14,95 € 12,55 €

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker. * Sparpotential gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers (UVP) oder des Apothekenverkaufspreises (AVP), nur bei rezeptfreien Produkten außer Büchern. ¹ Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP) ² Apothekenverkaufspreis (AVP). Der AVP ist keine unverbindliche Preisempfehlung der Hersteller. Der AVP ist ein von den Apotheken selbst in Ansatz gebrachter Preis für rezeptfreie Arzneimittel, der in der Höhe dem für Apotheken verbindlichen Arzneimittel Abgabepreis entspricht, zu dem eine Apotheke in bestimmten Fällen (z.B. bei Kindern unter 12 Jahren) das Produkt mit der gesetzlichen Krankenversicherung, abzüglich eines Rabatts iHv 5 % bei Zahlung innerhalb von 10 Tagen nach Eingang der Rechnung, abrechnet. Im Falle eines solchen Rabatts ist der tatsächliche Abgabepreis gegenüber den Krankenkassen also um 5 % geringer als der hier ausgewiesene AVP.

Im Gegensatz zum AVP ist die gebräuchliche UVP eine Empfehlung der Hersteller.