Nahrungsergänzung und Verdauung

Nahrungsergänzungsmittel können hinsichtlich der Fütterung älterer sowie kranker Pferde wichtig sein, welche etwa an Allergien leiden und bei denen sich aus diesem Grund ein Nährstoffmangel ergeben könnte. Aber auch für gesunde Pferde, wie z.B. junge Pferde, können Nahrungsergänzungsmittel insbesondere bei großen Leistungserwartungen und hohem Stress oder als Unterstützung beim Fellwechsel hilfreich und nützlich sein. Aber auch die Verdauung beim Pferd ist sehr wichtig. Wegen der kleinen Größe des Organs im Verhältnis zur Körpergröße und des komplizierten Verdauungssystems ist bei Pferden die Magen- und Darmgesundheit ein ernstzunehmendes Thema.